09.11.2016, 14:30 Uhr

Prämierter Jungmost vom Buckirchner Demlgut

16 heimische Qualitätsmostproduzenten wurden von der Landwirtschaftskammer ausgezeichnet (Symbolbild). (Foto: cut/Fotolia)

Landwirtschaftskammer zeichnet Mostproduzenten aus.

BUCHKIRCHEN. Der Most von früher ist nicht vergleichbar mit den Qualitätsmosten der heutigen Mostproduzenten. Der „Prämierte oö Jungmost“, ein klassischer Apfel-Birnenmost, besticht den Mostkenner durch sein fruchtiges, spritziges und erfrischendes Aroma. Im Rahmen des Genuss Salons zeichnet die Landwirtschaftskammer Oberösterreich am 12. November 16 heimische Qualitätsmost-Produzenten aus. Ihre Erzeugnisse unterliegen strengen Kriterien und sind mit staatlichen Prüfnummern und dem Qualitätssiegel gekennzeichnet. Zu den prämierten Betrieben zählt auch das Demlgut von Leonard Grabmair in Buckirchen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.