Almabtrieb
Vor dem Winter geht's zurück ins Tal

Anna Riedl kam mit ihren Tieren von der Schafalm.
7Bilder
  • Anna Riedl kam mit ihren Tieren von der Schafalm.
  • Foto: Suitner
  • hochgeladen von Thomas Suitner

Is Viech kimmt hoam!

AXAMS (suit). In der ganzen Region fanden am Wochenende bei traumhaftem Spätsommerwetter zahlreiche Almabtriebe statt. Um die Mittagszeit trafen am Samstag in Axams zuerst die Rinder der Schafalm ein. Knapp 100 Stück Vieh verbrachten dort den Sommer unter der Aufsicht von Almwirt Roland Riedl. Im Anschluss kamen die Tiere aus dem Fotschertal von der Seealm und Almindalm, wo jährlich an die 500 Stück Vieh gealpt und über den Sommer von Günter Riedl, Hansjörg Riedl und Michael Pernlochner beaufsichtigt werden. Beim „Kuntiler“ kamen alle Tiere zusammen und wurden von den Besitzern in Empfang genommen. Aufgrund eines tragischen Todesfalles verzichtete man heuer auf das „Aubischln“ der Tiere.

www.meinbezirk.at 

Autor:

Thomas Suitner aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.