2. Preis für Musiktalent aus Kematen

Johannes Schmid überzeugte auch die Fachjury in St. Pölten!
  • Johannes Schmid überzeugte auch die Fachjury in St. Pölten!
  • Foto: Wolfgang Alberty
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Jedes Jahr geht mit „Prima la Musica“ ein großer Jugendmusikwettbewerb für die österreichischen Musiktalente über die Bühne. Heuer fand der Tiroler Landewettbewerb in Wattens statt. Dabei konnte sich Johannes Schmid aus der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung/ Klasse Raimund Walder für den Bundeswettbewerb in St. Pölten qualifizieren. Das Musiktalent überzeugte auch bei diesem Bewerb die Fachjury und wurde für seine tolle Leistung mit einem 2. Preis belohnt!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen