Beim Schwammerlsuchen in Götzens abgestürzt!

Am 27.09.2017, gegen 17:43 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass eine 78-jährige Frau von der „Schwammerlsuchen“ im Raum Götzens bis dato nicht zurückgekehrt sei. Im Zuge einer eingeleiteten Suchaktion konnte auf Höhe des Panoramaweges in Neu-Götzens eine 41-jährige Auskunftsperson angetroffen werden, die die verunfallte Frau aufgefunden hatte. Die Frau dürfte beim Pilze sammeln entlang eines dort verlaufenden Baches unterwegs gewesen und dabei ca. 5 bis 7 Meter über eine steilere Waldböschung in Richtung Bachbett gestürzt sein. Aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen am rechten Bein kam sie nicht mehr weiter und verharrte am Bachbet. Die verletzte und unterkühlte Frau wurde von der Bergrettung Axams geborgen und nach Erstversorgung mittels RTW und Notarzt in die Klinik Innsbruck gebracht!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen