DAVID – DER GOLDENE STUBAITALER!

SIEEEG! Das ist der Rodel-Olympiasieger 2018 in der Sekunde des Triumphs!
4Bilder
  • SIEEEG! Das ist der Rodel-Olympiasieger 2018 in der Sekunde des Triumphs!
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Das war eine Rodel-Moment für die Ewigkeit – und es war ein Moment für das rotweißrote Team und vor allem für den Stubaitaler David Gleirscher. Gestern schon hinter Top-Favorit Felix Loch aus Deutschland auf dem zweiten Rang, fiel er im dritten Lauf auf Platz 3 zurück. Es ging also um die Bronzene – da hatten aber alle die Rechnung ohne den Stubaitaler gemacht. Im vierten Lauf bewahrte Gleirscher die Nerven, knallte einen genialen Lauf in die Bahn, an dem zunächst der Zweiplatzierte Amerikaner Chris Mazdzer scheiterte. Da schien dann die Goldmedaille für Felix Loch zum Abholen bereit zu sein! Denkste! Die deutsche Goldmedaillenbank krachte gegen die Bande, stand quer und weinte am Ende im Ziel über den 5. Platz!

Freudentränen

Tränen gab es auch bei den Österreichern – aber da waren es Freudentränen, als das gesamte anwesende Team über den neuen Olympiasieger David Gleirscher aus Österreich herfiel! Die erste Goldemdaille im Einzelrodlen seit 50 Jahren war im Sack!
"Ich habe gewusst, dass er es draufhat, aber dass es gleich die Goldene wird, ist natürlich großartig", freute sich auch der "Stubaitaler Rodeldirektor Markus Prock.

Sprachlos am Olymp

"I bin sprachlos  - wos do grod passiert, isch a Wahnsinn", so die erste Stellungnahme des Goldenen, der sichtlich gezeichnet von den Ereignissen war. "Der Lauf war recht gut, aber mit diesem Ereignis hab ich nicht gerechnet. Nach dem ersten Tag war mehr Vorfreude als Druck da und ich hab versucht, nicht an Medaillen zu denken - das hat hingehaut."

Keine Chance für Kindl

Einer der ersten Gratulanten im Ziel war der, der genau weiß, wie sich der totale Triumph anfühlt: Doppelweltmeister Wolfgang Kindl konnte selbst nicht mehr in die Entscheidung eingreifen und belegte letztlich den 9. Platz!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen