Lokalmatador siegt bei Tiroler Goaßlschnöllermeisterschaft

Der Tiroler Meister im Goaslschnöllen: Manuel Oberdanner aus Grinzens feierte einen Heimsieg!
114Bilder
  • Der Tiroler Meister im Goaslschnöllen: Manuel Oberdanner aus Grinzens feierte einen Heimsieg!
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Tiroler Meisterschaften im Goaßl- und Peitschenschnöllen gerieten zu einem einzigartigen Spektakel! Die Grinziger Schnöller unter Manuel Oberdanner organisierten zusammen mit der örtlichen Jungbauernschaft unter Obmann Daniel Höllwarth und Ortleiterin Nadine Jansenberger eine großartige Veranstaltung. Über 230 TeilnehmerInnen aus ganz Tirol, aus Südtirol und aus Bayern sorgten für ein gewaltiges Starterfeld. Viele Fans und Zuschauer stürmten das "Lichten-Boden-Stadion" in Grinzens, das mit seinen Naturtribünen beste Ausblicke bot. Und nicht zuletzt war der Wettergott den Veranstaltern hold!

Heimsieg in Grinzens

Im Kampf um den Landessieg gab es bei den Herren eine Überraschung: Chef-Organisator Manuel Oberdanner aus Grinzens trat auch als Aktiver in den Ring und holte sich gegen die scheinbar übermächtige Konkurrenz wie z.B. Weltmeister Erwin Scheiber aus Längenfeld die Trophäe! Bei den Damen blieb eine Sensation aus: Der Schnöllerverein Längenfeld verfügt mit Alina Hausegger auch über eine Weltmeisterin in der Kasse 15 bis 17 Jahre – sie setzte sich souverän durch!

Ehrenmitglieder

Landesverbandsobmann Hannes Grangl kam nicht mit leeren Händen, sondern mit zwei Urkunden: Hans Peter Prandstätter und Simon Leis, beide von den Axamer Kirchtagsschnöllern, wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Die Ergebnisse:

Kinder bis 8 Jahre, Einzel:
1. Raphael Pirker (Axams, 20,6 Punkte)
2. Philipp Korsitzky (Völs, 19.9)
3. Johannes Abfalterer (Völs, 19,3)

Kinder 9 bis 11 Jahre, Einzel:
1. Mathias Bischof (Elbigenalp, 25,8)
2. Julia Ehrensperger (Axams, 25,2)
3. Andreas Engl (Terenten, 25,2)
4. Jakob Leis (Axams, 24,9)
5. Maximilian Riedl (Axams, 24,7)

Kinder 12 bis 14 Jahre, Einzel:
1. Florian Holzknecht (Grinzens, 25,7)
2. Lukas Mösl (Axams, 25,1)
3. David Zenleser (Grinzens, 24,9)
4. Stefan Sigmund (Wattens, 24,6)
5. Janine Hausegger (Längenfeld, 24,0)

Damen 15 bis 17 Jahre, Einzel:
1. Alina Hausegger (Längenfeld, 26,6)
2. Sabrina Schöpf (Längenfeld, 25,8)
3. Katharina Nagl (Grinzens, 25,4)
4. Carina Profunser (Axams, 25,0)

Damen 18 bis 49 Jahre, Einzel:
1. Bettina Abolis (Wattens, 25,8)
2. Stefanie Leis (Axams, 24,5)
3. Petra Stix (Kematen, 24,1)

Herren 15 bis 17 Jahre, Einzel:
1. Marcel Plank (Wattens, 26,9)
2. Nico Rainer (Axams, 26,7)
3. Dominik Vindl (Grinzens, 26,5)
4. Michael Partl (Kematen, 25,6)
5. Renaldo Schöpf (Längenfeld, 25,3)

Herren 18 bis 49 Jahre, Einzel:
1. Manuel Oberdanner (Grinzens, 27,7)
2. Markus Abenthung (Axams, 27,4)
3. Anton Leitner (Terenten, 27,3)
4. Erwin Scheiber (Längenfeld, 27,2)
Alexaner Leis (Grinzens, 27,2)
Hannes Grangl (Wattens, 27,2)

Herren ab 50 Jahren, Einzel:
1. Walter Freisinger (Axams, 26,3)
2. Siggi Oberdanner (Kematen (25,6)
3. Rudi Bucher (Kematen, 24,4)

Kinder 9 bis 11 Jahre, Zweier:
1. Mathias Bischof / Jacob Matti (Elbigenalp, 25,2)
2. Tobias Leitner / Andreas Engl (Terenten 24,9)
3. Maximilian Riedl / Julia Ehrensperger (Axams, 24,4)
4. Jakob Moser / Jona Seifert (Grinzens, 22,1)
5. Florian Jeller / Lukas Nagel (Völs, 21,2)

Kinder 12 bis 14 Jahre, Zweier:
1. Florian Holzknecht / Claudio Töpfer (Axams, 26,4)
2. Lukas Mösl / David Hell (Axams, 24,8)
3. Johannes Flunger / David Zenleser (Grinzens, 24,6)
4. Marie Leitner / Greta Leitner (Terenten, 23,9)
5. Daniel Wibmer / Georg Schober (Axams, 23,8)

Damen 18 bis 49 Jahre, Zweier:
1. Veronika Engl / Karin Unterpertinger (Terenten)
2. Stefanie Leis / Katharina Nagl (Axams)
3. Sarah Freisinger / Irina Prandstätter (Axams)

Herren 15 bis 17 Jahre, Zweier:
1. Christian Freisinger / Nico Rainer (Axams)
2. Florian Gürtler / Simon Gürtler (Grinzens)

Herren 18 bis 49 Jahre, Zweier:
1. Markus Abenthung / Fritz Ehrensperger jun. (Axams)
2. Simon Falkner / Bernhard Schaffenrath (Axams)
3. Thomas Klotz / Florian Klotz (Längenfeld)
4. Christoph Stockinger / Georg Stockinger (Völs)
5. Thomas Leitner / Anton Leitner (Terenten)

Herren über 50 Jahre, Zweier:
1. Josef Engl / Georg Mair (Terenten, 26,8)

Kinder 12 bis 14 Jahre, Dreier:
1. Sara Treyer / Marie Leitner / Greta Leitner (Terenten, 25,9)

Damen, 18 bis 49 Jahre, Dreier:
1. Sarah Freisinger / Irina Prandstätter / Rosi Prandstätter (Axams, 26,4)

Herren 15 bis 17 Jahre, Dreier:
1. Florian Gürtler / Simon Gürtler / Lorenco Capriotti (Grinzens, 25,6)

Herren 18 bis 49 Jahre, Dreier:
1. Martin Engl / Benjamin Unterkircher / Christoph Engl (Terenten, 26,9)
2. Simon Klotz / Wolfgang Hausegger / Renaldo Schöpf (Längenfeld (25,4)

Herren ab 50 Jahre, Dreier:
1. Christoph Engl / Josef Engl / Georg Mair (Terenten, 26,8)
2. Michael Partl / Martin Triendl / Siggi Oberdanner (Kematen, 25,6)

Vierer:
1. Veronika Engl / Karin Unterpertinger / Benjamin Unterkircher / Martin Engl (Terenten, 28,3)
2. Walter, Günther, Martin und Stefan Freisinger (Axams, 26,5)
2. Johannes Schaffenrath, Bernhard Schaffenrath, Bernhard Dietrich, Patrik Freisinger (Axams, 2,5)

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen