Theater
Ehekrach nach Sportvirus in Mutters

Klar zu sehen: Die hübsche Trainerin sport den bisherigen Sportmuffel gekonnt zu Höchstleistungen an!
3Bilder
  • Klar zu sehen: Die hübsche Trainerin sport den bisherigen Sportmuffel gekonnt zu Höchstleistungen an!
  • Foto: Heimatbühne/Hilber
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Heimatbühne Mutters ist im "Sportrausch" und nimmt Bezug auf aktuelle Ereignisse: Durch Crankworx und die Rad-WM wurde Mutters vom Sportvirus heimgesucht und die beiden Nachbarinnen (Anna Nagl und Jana Ribitsch) sind total sportnarrisch. Das sehen die beiden Ehemänner gar nicht gern, denn sie sind – gelinde gesagt – "Fernsehsportler".
Als die neue Trainerin (Bettina Hilber) der beiden Frauen erscheint, findet Jakob (Hans-Jörg Falkner, der mit Klaus Hilber auch Regie führt) plötzlich auch viel Gefallen – nicht nur am Sport, sondern vor allem an der hübschen jungen Trainerin. Ergo wird auch der Nachbar (Charly Wechselberger) motiviert! Allerdings täuschen beide Herren mehr Schein als Sein in sportlicher Hinsicht vor. Die besorgten Frauen holen verzweifelt psychologischen Rat bei Dr. Wunderlich (Klemens Kostenzer), der ihnen von vornherein einen sorgenfreien Ausgang diagnostiziert.

Neue Darsteller

Die Premiere des Lustspiels der Heimatbühne Mutters im Bürgersaal war ein voller Erfolg! Stolz konnten in der heurigen Spielsaison zwei neue Darsteller präsentiert werden: Matthias (Hias) Mayr kann nicht nur Schuhplattln, sondern überzeugte auch als Hartwig in seiner ersten Schauspielrolle. Anna Nagl traute sich die Hauptrolle zu und brachte diese überzeugend ins Scheinwerferlicht.
Weitere Spieltermine: jeden Samstag bis 25. November, jeweils um 20.00 Uhr und Sonntag, 25. Nov bereits um 18.00 Uhr.
Bezirksblatt-Geheimtipp: Eine Stunde vor Aufführungsbeginn ist die Küche geöffnet und die leckeren Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat werden serviert! Also früh genug im Bürgersaal Mutters sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen