Musik- und Kulturfreunde Birgitz
Ein festliches Konzert zum Jubiläum

Feststimmung beim Bgm. Markus Haid, Landesrätin Beate Palfrader, Obmann Max Bauer sowie den Vorstandsmitgliedern Claudia Bauer und Helmut Stütler (v.l.n.r.)
6Bilder
  • Feststimmung beim Bgm. Markus Haid, Landesrätin Beate Palfrader, Obmann Max Bauer sowie den Vorstandsmitgliedern Claudia Bauer und Helmut Stütler (v.l.n.r.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

20 Jahre „Verein der Musik-und Kulturfreunde Birgitz“ werden wie folgt bilanziert: Rund 150 Konzerte aus nahezu allen musikalischen Genres vom Kammerkonzert bis zum Orchesterkonzert. Konzerte mit Volkmusik bis zum Jazz. Musikerinnen und Musiker des Tiroler Symphonieorchesters waren ebenso zu Gast wie Lehrende und Studierende des Tiroler Landeskonservatoriums und der Universität Mozarteum sowie SängerInnen und MusikantInnen heimischer Vereine.

Dabei kristallisierten sich Formate wie das „Birgitzer Advensingen mit Birgitzer Adventhoangart “ und das „Birgitzer Neujahrskonzert“ zu fixen Programmpunkten heraus.
Diesen Anlass feierte der „Verein der der Musik-und Kulturfreunde“ nun mit einem kleinen Festakt samt Konzert und dem auch bei Veranstaltungen geselligen Beisammensein. Ihre Wertschätzung drückten auch Kultur-Landesrätin Beate Palfrader, Bezirkshauptmann Michael Kirchmair, Bgm. Markus Haid und viele weitere Ehrengäste aus. LR Beate Palfrader bedankte sich beim Vorstand des Vereins mit Obmann Maximilian Bauer und überreichte  das Jubiläumsbuch zum „Maximilianjahr“ 2019. Bürgermeister Markus Haid betonte neben der Wichtigkeit der zahlreichen Vereinsaktivitäten in Birgitz einmal mehr den Wert der Konzerte der „Musik-und Kulturfreunde“ für Birgitz und die Region.  Anschließend ließ es sich der Ortschef nicht nehmen, die Jubiläumssektflasche, die er "vorsorglich" bereits beim traditiondell Neujahrskonzert überreicht hatte, fachkundig zu öffnen. 

Musik und Torte

Max Bauer bedankte sich in seiner Ansprache bei allen Wegbegleitern des Vereins, von den interessierten Hörern und Vereinsmitgliedern beginnend bis zu den Mitgliedern des Vorstands, Helmut Stütler und Claudia Bauer und  bei allen Institutionen, die den Verein finanziell unterstützen. Dann wurde es wie erwartet musikalisch: Der Obmann gab mit Annemarie Fritz an der Harfe und Barbara Aichner an der Violine ein Festkonzert mit Musik aus vielen musikalischen Epochen und Stilrichtungen. Die Kulinarik kam ebenfalls nicht zu kurz, wofür wiederum die Gemeindeführung sorgte: Eine Jubiläumstorte samt Marzipanklarinette wurde vom Bezirkshauptmann,  der als Birgitzer ja auch als Lokalmatator firmierte, zusammen mit Claudia und Max Bauer angeschnittenen. Der Obmann zeigte sich stolz: "Ein gelungener Festabend mit wertschätzenden Worten sowie musikalisch und kulinarisch vielseitigen Facetten in beinahe hausmusikalischem Ambiente." Dass auch die einzelnen Veranstaltung stets mit einer besonderen Note charaktisiert werden können, wissen alle, die den Musik- und Kulturfreunden seit zwei Jahrzehnten die Treue halten!

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.