Football international
EM-Sieg für Österreich in Völs

Bernd Gams im Austria-Look inmitten seines Zwergenstadions im heimatlichen Garten in Völs.
21Bilder
  • Bernd Gams im Austria-Look inmitten seines Zwergenstadions im heimatlichen Garten in Völs.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Bernd Gams ist Fußball- und Gartenzwergfans weit über die Dorfgrenzen hinaus bestens bekannt. Schließlich geht es in seinem "Zwergenstadion" im heimatlichen Garten in Völs immer zu Fußball-WM- und EM-Zeiten  hoch her!

Damit bei Nicht-Sportlern keine Verwirrung aufkommt: Das Finale der abgesagten Fußball-Europameisterschaft hätte am Sonntag stattfinden sollen. Corona machte den "Großen" einen Strich durch die Rechnung – den Hundertschaften von Gartenzwergen konnte die Pandemie aber nix anhaben. Und auch Bernd Gams und seine Familie schritten zur Tat. Während des Lockdowns wurden Pinsel und Farbe ausgepackt und die Fußball-Zwergenkolonie mit einem neuen Anstrich verschönert.

Österreich versus Italien

Das prognostizierte Endspiel wird dann stets in den Originaltrikots dargestellt. Diesmal war der Fall für den Experten klar: Österreich trat gegen Italien an – und die Gams-Taktik ging voll auf, so der im Austria-Originaltrikot samt Kappe nicht ganz unparteiische Veranstalter, der wie üblich die Spielleitung einer Schiedsrichterin anvertraute. "Fünf, sechs schnelle Tore für Österreich und dann ein knallharter Catenaccio (Anm.: ein legendäres Fußball-Abwehrsystem der damit einst erfolgreichen Italiener) – so schlägt man die Tifosi mit ihren eigenen Waffen! So hätte es sicherlich auch bei der richtigen EM ausgesehen!"

EM-Stammtisch der Völser Fußballexperten – hier ging es naturgemäß zur Sache!
  • EM-Stammtisch der Völser Fußballexperten – hier ging es naturgemäß zur Sache!
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Fan-Aufmarsch

Das Zwergenstadion war wie immer ausverkauft. Corona-Regeln wurden natürlich vollzogen. Anstatt der Babyelefanten gab es als Abstandshalter Anleihen aus der sonstigen Tierwelt. Neu war diesmal eine Public Viewing Zone mit einem der Größe der Protagonisten angemessenen Mindestabstand von 15 Zentimetern. Security sucht man freilich vergebens – für allfällige Kommentare steht der Chef mit seinem Gams'schen Wortschatz jederzeit selbst zur Verfügung ...

EM-Frühschoppen

Angesichts des o.a. Ergebnisses war diesmal ein EM-Frühschoppen unerlässlich. Bei Weißwurst, Brezn und "Woaznbier" wurde leidenschaftlich debattiert, diskutiert und gefeiert. Passende Musik kam nicht aus Bayern, sondern von den "Senderstalern" mit Matthias Schlögl, Matthias Jordan und Florian Annewanter. Neuerungen für das nächste Weltmeisterschaftsfinale wurden bereits angekündigt: "Da wird es ein Studo für die Videoschiedsrichter geben, die die Torrichter ersetzen", so Bernd Gams über die Anpassung an moderne Technikerrungenschaften.

Hardcore-Fan

Übrigens: Bernd Gams ist nicht nur im heimischen Garten ein "Fußball-Hardcore-Fan". Zu besten Wacker-Zeiten begleitete er die vor Jahrzehnten dominanten Innsbrucker schon mal nach Lissabon, wovon ihn auch eine 36-stündige Autoanreise nicht abhalten konnte. Bayerische Fanliebe verbindet in nicht mit Bayern München, sondern mit den 1860er-Löwen, die derzeit freilich schwere Zeiten durchlaufen. In der aktuellen EM-Quali war er bei jedem Spiel der Österreicher live dabei. Dass er in Völs in Rufweite des dortigen Fußballstadions wohnt und zur Unterstützung seiner Völser stets parat steht, komplettiert die Football-Story des Bernd Gams aufs Feinste!

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen