Steinschlag
Felssturz auf die Sellraintalstraße

Die Feuerwehr sorgte für  freie Fahrt – es gab beim Steinschlag glücklicherweise keine Verletzten!
  • Die Feuerwehr sorgte für freie Fahrt – es gab beim Steinschlag glücklicherweise keine Verletzten!
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Am Sonntag kam es auf der L13 Sellraintalstraße im Bereich der Ludererkurve zu einem Felssturz.

Dabei löste sich ein Stein und stürzte auf die Fahrbahn. Für die Beseitigung wurde die Straße gesperrt. Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Sellrain die Polizeiinspektion Kematen.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen