Feuer geriet außer Kontrolle

In der Vorwoche wollten vier Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren im Garten eines Wohnhauses in Axams gesammelte Junikäfer in einer von Betonringen umfriedeten Feuerstelle verbrennen. Dabei wurde mit einem Becher Benzin in die Flammen geschüttet, die auf den Benzinkanister, welcher sich neben der Feuerstelle befand, übergriffen. Ein 15-Jähriger warf in der Folge den brennenden Benzinkanister in Richtung einer Tujenhecke, die daraufhin ebenfalls Feuer fing. Da eigene Löschversuche mit einem Gartenschlauch fehlschlugen, verständigten die Jugendlichen die Feuerwehr Axams, die das Geschehen rasch unter Kontrolle brachte. Der 15-Jährige erlitt an beiden Händen Brandverletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus verbracht. An der Tujenhecke entstand ein Schaden in derzeit noch unbekannter Höhe.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.