Skigebiete
Gemeinsames Angebot für Muttereralm und Rangger Köpfl

Für die restliche Skisaison gibt es ein gemeinsames Angebot für die Muttereralm (Bild) und das Rangger Köpfl.
2Bilder
  • Für die restliche Skisaison gibt es ein gemeinsames Angebot für die Muttereralm (Bild) und das Rangger Köpfl.
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Muttereralm Bergbahnen und die Oberperfer Bergbahnen offerieren für den Rest der Saison ein gemeinsames Wintersportangebot!

Der aktuelle Winter ist eine Herausforderung für den gesamten Tourismus. Die Bergbahnen um Innsbruck versuchen dennoch, ihr Angebot für die einheimischen Wintersportler offen zu halten.
Die Bergbahnen Muttereralm und Oberperfuss haben sich nun zusammengetan, um auf der einen Seite dem wirtschaftlichen Druck standzuhalten und gleichzeitig ein Wintersportangebot über die gesamte Woche zu gewährleisten.

Abgestimmte Öffnungszeiten

Ab 1. März 2021 sind die beiden Bahnen an folgenden Tagen in Betrieb:
Bergbahnen Muttereralm: Freitag bis Dienstag in Betrieb, Mittwoch / Donnerstag Ruhetag
Bergbahnen Oberperfuss: Mittwoch bis Sonntag in Betrieb, Montag / Dienstag Ruhetag

Das Besondere: An den jeweiligen Ruhetagen der einen Bahn gelten die Saisonkarten im geöffneten Skigebiet der anderen Bahn. Somit gelten ab 1. März bis zum Ende der Saison die Saisonkarten der Bergbahnen Oberperfuss am Montag und Dienstag auch auf der Muttereralm und die Saisonkarten der Muttereralm gelten am Mittwoch und Donnerstag am Rangger Köpfl. Gegen Vorlage der Saisonkarte gibt es an der Kassa jeweils dann ein Tagesticket.
Die Wintersaison endet heuer auf der Muttereralm am 14.03.2021, am Rangger Köpfl voraussichtlich am 21.03.2021.
Weiter Infos unter www.muttereralm.at und www.rangger-koepfl.at

Für die restliche Skisaison gibt es ein gemeinsames Angebot für die Muttereralm (Bild) und das Rangger Köpfl.
Skifans finden auch bei den Oberperfer Bergbahnen noch ein tolles Angebot.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen