Gute Nachricht
Gesamte "Götzner Schwedengruppe" ist gesund!

Die schwedische Reisegruppe hat den Urlaub in unseren Skigebieten genossen – und ist mittlerweile gesund in der Heimat!
2Bilder
  • Die schwedische Reisegruppe hat den Urlaub in unseren Skigebieten genossen – und ist mittlerweile gesund in der Heimat!
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Vor ein paar Tagen erging eine öffentliche Warnung des Landes Tirol an alle Personen, die im Zeitraum von 13. – 16.03.2020 in der Axamer Lizum und auch in verschiedensten Betrieben in Götzens waren. Grund war, dass zumindestens 2 Gäste nach ihrer Heimreise positiv auf Covid-19 getestet wurde. In dieser Warnung wurde auch im speziellen eine Gruppe Schweden genannt, die seit über 40 Jahren immer in das Alp Art Hotel Götzens und in die Axamer Lizum kommen.

Entwarnung aus Schweden

„Sofort nach Bekanntwerden dieser Meldung haben wir uns mit unseren langjährigen schwedischen Gästen in Verbindung gesetzt und es konnte sofort absolute Entwarnung gegeben werden. Die gesamte Schwedengruppe ist wohlauf und gesund!“, schildert Nicole Ellinger vom Alp Art Hotel Götzens.

Freiwillige Quarantäne

Die Gäste hatten schon vor ihrer Abreise und vor den öffentlichen Maßnahmen Schwedens in der Stadtzeitung von Vimmerby bekannt gegeben, dass sie geschlossen und freiwillig in Quarantäne gehen werden. Diese Quarantäne endete mit Samstag, dem 28.03.2020 für 53 komplett gesunde und symptomfreie Personen.
Somit können alle Personen, die mit den Schweden aus Vimmerby in Kontakt waren, beruhigt sein. Darüber hinaus gibt es auch eine Botschaft von Reiseleiter Mike Fasth, die gerade jetzt dringend gebraucht wird: „Wir freuen uns schon jetzt wieder auf eine wunderbare Woche in Tirol in 2021!"

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Die schwedische Reisegruppe hat den Urlaub in unseren Skigebieten genossen – und ist mittlerweile gesund in der Heimat!
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen