Götzner Kunst im Hotel Europa

Kirstin Kleinlercher stellte aus – und das passende Posing zu ihren Darstellungen gab es inklusive.
13Bilder
  • Kirstin Kleinlercher stellte aus – und das passende Posing zu ihren Darstellungen gab es inklusive.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Im kleinen, aber feinen Rahmen fand vor kurzem im Grand Hotel Europa in Innsbruck die Vernissage der Götzner Künstlerin Kirstin Kleinlercher statt. "Die Pop-art-Ausstellung von Kirstin Kleinlercherpasst hervorragend in unsere Lobby – wir freuen uns sehr, dass sie ihre Arbeiten bei uns zeigt", begründete Hoteldirektor Christian Szabo seine Idee für die Ausstellung. Dieser Meinung schlossen sich auch Laudator Roland Schwaiger (er würdigte die sehr emotionsgeladenen Bilder), Tiroler Versicherung-Vorstand Walter Schieferer und Künstlerkollege Gerald Huber aus Götzens an, sondern auch die weiteren erschienen Gäste.
Kirstin Kleinlercher kann bereits auf Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken und hat noch einiges vor: "Ich durfte bereits zum zweiten Mal meine Bilder im Hotel Europa zeigen – ich hoffe, es war nicht das letzte Mal!"
Wer nicht dabei sein konnte: Die Bilder sind noch bis 29. Juni in der Lobby des Grand Hotel Europa am Südtiroler Platz 2 in Innsbruck zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen