Großer Andrang beim Tag der offenen Schule an der HBLFA Tirol

Den interessierten BesucherInnen wurden zahlreiche Einblicke in den Schulalltag gewährt.
4Bilder
  • Den interessierten BesucherInnen wurden zahlreiche Einblicke in den Schulalltag gewährt.
  • Foto: HBLFA
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Großes Interesse herrschte am Tag der offenen Schule in der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol in Kematen. Nach einer persönlichen Begrüßung im Empfangsbereich führten Schülerinnen und Schüler der HBLFA Tirol die jungen Gäste und deren Eltern durch Schule und Internat. Mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm stellten Schüler und Lehrpersonen die Lehrinhalte und Besonderheiten der anschaulich dar und sorgten mit verschiedenen, natürlich selbst zubereiteten Köstlichkeiten und einer Cafeteria der Lehrküchen für das leibliche Wohl. Im Außenbereich konnten im Bauernladen selbsterzeugte Produkte erworben und der Schulbauernhof besichtigt werden.

Emotionaler Höhepunkt

Ein besonderer emotionaler Höhepunkt war die Geburt eines Kalbes eine Stunde vor Eintreffen der ersten Interessenten – verständlich, dass ein Blick in den Lehrstall beim Tag der offenen Türe besonders gefragt war!
Die Besucherinnen und Besucher bedankten sich für das große Engagement der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Rückmeldungen. Auf den mehr als 70 abgegebenen Rückmeldebögen bewerteten sie den Tag der offenen Schule zu 97% als „sehr informativ“. Besonders gut angekommen sind die persönliche Führung durch Schüler, die Küche, das Labor und die Freundlichkeit, die den Besucherinnen und Besuchern entgegengebracht wurde. Großes Interesse fanden auch der Stand der Planungen und des Neubaus der HBLFA Tirol in Rotholz. Zwei Jahre wird die Schule noch in Kematen beheimatet sein, um dann im Sommer 2020 in das neue Schul- und Forschungsgebäude zu übersiedeln. Wer kommendes Jahr mit der Schule in Kematen anfängt, wird somit zu den ersten Nutzerinnen und Nutzern des neuen Gebäudes gehören.
Für alle, die sich für die Schule interessieren, aber am Tag der offenen Schule nicht teilnehmen konnten, gibt es die Möglichkeit, eine persönliche Führung zu vereinbaren (Tel.: 05232 2319). Der Anmeldeschluss für den Besuch der HBLFA Tirol für 2018/19 ist der 2.3.2018.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen