Neuer Kommandant bei der Feuerwehr Mutters

Das neue Kommando:  Ing. Martin Peer,  Kdt.-Stv. Joschi Fritz, Kdt. Martin Tanzer und Florian Zitt
3Bilder
  • Das neue Kommando: Ing. Martin Peer, Kdt.-Stv. Joschi Fritz, Kdt. Martin Tanzer und Florian Zitt
  • Foto: FF Mutters
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Feuerwehr Mutters hat bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Kommandanten gewählt. OBI Georg Crepaz stellte sich nicht mehr der Wiederwahl. Zum Nachfolger wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter BI Martin Tanzer gewählt. Neuer Stellvertreter wurde OV Josef (Joschi) Fritz. Die bisherigen Verwalter OV Ing. Martin Peer und OV Florian Zitt wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Mitglieder bedankten sich bei Georg Crepaz für seine ausgezeichnete Ausschuss-Arbeit in den letzten 19 Jahren, davon die letzten fünf Jahre als Kommandant. Auch mit dem neuen Kommando wird die Feuerwehr Mutters in gewohnter Weise für die Bevölkerung zur Verfügung stehen.
Bürgermeister Hansjörg Peer – als Löschmeister in den Reihen der Mutterer aktiv – erhielt für die jahrelange, gute Zusammenarbeit  die Florianiplakette in Bronze des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol. LM Johann Pfurtscheller übergab nach 43 Jahren als Kassaprüfer seine Funktion an BM Patrick Stauder.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.