Neuer Spielplatz für mehr Pausenbewegung

Die Geräte am neuen Spielplatz wurden von den Innsbrucker Kommunalbetrieben zur Verfügung gestellt.
2Bilder
  • Die Geräte am neuen Spielplatz wurden von den Innsbrucker Kommunalbetrieben zur Verfügung gestellt.
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Aufgrund der umfangreichen Umbauarbeiten im Untergeschoss der Volksschule im Herbst 2016, bestand für Kindergartenkinder und Volksschüler bis vor kurzem keine Möglichkeit, Pausen im Grünen zu verbringen und Bewegungseinheiten durchzuführen. Hier musste gehandelt werden, befand Bgm. Georg Dornauer: „Es ging wieder einmal alles Hand in Hand. Zuerst wurde der Rasen verlegt, dann wurden die Hackschnitzel geliefert und wenige Tage später bekamen wir von den Innsbrucker Kommunalbetrieben kostenlos die Spielgeräte zur Verfügung gestellt. Ich freue mich sehr für unser Kinder und das gesamte Lehrer- und Kindergarten-Team!"

Die Geräte am neuen Spielplatz wurden von den Innsbrucker Kommunalbetrieben zur Verfügung gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen