Neuer "Tatort" mit Rafael Haider aus Axams

Raphael Haider in seiner Rolle als "Aris Graf" (mit Harald Krassnitzer) im neuesten "Austro-Tatort".
2Bilder
  • Raphael Haider in seiner Rolle als "Aris Graf" (mit Harald Krassnitzer) im neuesten "Austro-Tatort".
  • Foto: ORF/Domenigg
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Krimiserie "Tatort" gilt als eine der erfolgreichsten internationalen Produktionen. In den österreichischen Beiträgen ermitteln derzeit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser. Die neueste Ausgabe des Austro-Tatorts läuft am Sonntag, dem 7. Februar um 20.15 Uhr in ORF 2 und ARD und trägt den Titel "Sternschnuppe". Wenngleich man sich diese Krimis immer ansehen sollte, gibt es diesmal ein besonderes Highlight.

Aus Rafael wird Aris

Die Figur von Aris Graf, der als Favorit einer Castingshow gilt, wird vom 24-jährigen Sänger und Schauspieler Rafael Haider aus Axams verkörpert. Den Song, der dieser Figur zum Sieg verhelfen soll, hat der aus einer Musikerfamilie stammende Tiroler selbst geschrieben: "Das erste Mal eine Rolle im Tatort – ein Höhepunkt und das spannendste, aufregendste Erlebnis in meinem bisherigen Leben. Als Schauspieler und Sänger vor der Kamera zu stehen, ist ein wahr gewordener Traum und gleichzeitig eine meiner größten Herausforderungen."

Zusammenarbeit

Für diesen neuesten "Tatort"-Fall arbeitet Rafael Haider übrigens auch mit seinem Vater zusammen, der für einen Teil der Filmmusik verantwortlich zeichnet: "Mit meinem Vater einen eigenen Song dafür komponieren, ist eine Premiere in unserer Zusammenarbeit, die möglicherweise der Beginn einer gemeinsamen musikalischen Reise ist."
"Klangabenteurer" Siggi Haider ist schon längst eine fixe Größe im Musikgeschehen. 1957 in Axams geboren, absolvierte er seine Ausbildung am Institut für Musik- und Tanzpädagogik an der Universität Mozarteum in Salzburg. Das Akkordeonspiel erlernte er bereits im Alter von vier Jahren von seinem Vater.

Einfach cool"

Rafael Haider über seine Rolle: "Ich mime einen Sänger bei einer Castingshow, der durchaus Qualitäten zum Sieger mitbringt, und der erkennt, wie steil der Weg nach ganz oben ist. Und der auch hautnah erlebt, wie schnell man auf diesem Weg wieder verglühen kann – eben wie eine Sternschnuppe."
Über den Austro-Tatort: "Moritz Eisner und Bibi Fellner sind unglaublich - spannend, mit Wiener Schmäh - einfach cool ist das."
Mehr wird nicht verraten – wer wissen will, wie es Rafael Haider im TV-Krimi ergeht, muss am kommenden Sonntag schon das TV-Gerät einschalten!

Mehr Infos über die "Tatort"-Produktion" finden Sie HIER

Raphael Haider in seiner Rolle als "Aris Graf" (mit Harald Krassnitzer) im neuesten "Austro-Tatort".
Der 24-jährige Tiroler besticht im Erfolgsformat sowohl als Schauspieler als auch als Komponist der Filmsongs, die er zusammen mit seinem Vater geschrieben hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen