Neuer Vorstand bei der k.u.k. Postmusik Tirol

Bernd Raitmair aus Kematen wird der Postmusik Tirol weitere drei Jahre als Obmann vorstehen.
2Bilder
  • Bernd Raitmair aus Kematen wird der Postmusik Tirol weitere drei Jahre als Obmann vorstehen.
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Bei der kürzlich stattgefunden Jahreshauptversammlung der k.u.k. Postmusik Tirol wurde ein neuer Vorstand für drei Jahre gewählt. Obmann Bernd Raitmair und Kapellmeister Dr. Werner Mayr freuten sich über die einstimmige Wiederwahl und gehen mit viel Elan und Motivation auf die Aufgaben des kommenden Vereinsjahres heran.

Erstes Highlight

Das erste musikalische Highlight erwartet alle Blasmusikfreunde beim traditionellen Frühjahrskonzert der k.u.k. Postmusik Tirol am Sonntag, dem 26. März um 19 Uhr. Das Ereignis wird erstmals im Saal Tirol des Congress Innsbruck stattfinden – für diese Premiere gibt es auch einen ganz besonderen Programmpunkt, so der Obmann: "Wir haben den Postchor aus Klagenfurt eingeladen, der seit 30 Jahren besteht. Kapellmeister Werner Mayr hat dazu eigens ein Volksmusik-Potpourri zusammengestellt, bei dem beide Klangkörper gemeinsam auftreten werden. Ein besonderes Fest also nicht nur für Blasmusik-, sondern auch für Gesangsfreunde."

Weiteres Programm

Die Moderation wird wieder gewohnt humorvoll von Joch Weißbacher übernommen der auch dieses Mal zwei Solisten ankündigen darf. Hans Steffan am Flügelhorn (er feiert sein 45 jähriges Bühnenjubiläum) und Thomas Prantner auf der Tuba werden zu hören sein.
Es gibt aber noch weitere musikalische Höhepunkte der Postmusik im heurigen Jahr. So wird die Kapelle beim Österreichischen Postmusiktreffen in Wien vertreten sein, wom ein Konzert im Arkadenhof des Wiener Rathauses sowie vor dem Schloss Belvedere auf dem Programm stehen. Ebenso wird die Postmusik am 21. Oktober 2017 im Rahmen des Landesmusikfests, das unter dem Motto „Faszination Blasmusik“ in der Olympiaworld Innsbruck steht, dabei sein.

Bernd Raitmair aus Kematen wird der Postmusik Tirol weitere drei Jahre als Obmann vorstehen.
Kapellmeister Dr. Werner Mayr wurde bestätigt und arbeitet bereits am umfangreichen Jahresprogramm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen