Saisonstart im Rätermuseum Birgitz

Das Rätermuseum im Dorfzentrum Birgitz ist ab sofort an den Wochenenden wieder geöffnet.
2Bilder
  • Das Rätermuseum im Dorfzentrum Birgitz ist ab sofort an den Wochenenden wieder geöffnet.
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Mit dem ersten Maiwochenende bis Ende Oktober hat das Rätermuseum in Birgitz (Dorfplatz 1) wieder seine Türen für alle BesucherInnen geöffnet, die sich für die Dorfgeschichte sowie Leben und Alltag der rätischen Bevölkerung vor mehr als 2000 Jahren interessieren oder begeistern können. Der Besuch des Museums und des archäologischen Lehrpfads ist kostenfrei (Öffnungszeiten: Freitag von 17 bis 19 Uhr, Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 16 bis 18 Uhr).
"Gerne zeigen wir unseren großen und kleinen Besuchern auch neues Filmmaterial und führen sie nach Voranmeldung unter raetermuseum@birgitz.tirol.gv.at im Museum und auf den Lehrpfad auf der Hohen Birga," so Anngret Walder vom Museumsteam, das sich auf viele Besucher freut.

Int. Museumstag

Anlässlich des Internationalen Museumstages am Sonntag, dem 21. Mai, ist das Museum von 14 bis 18 geöffnet! Die Besucher erwartet ein kleines rätisches Buffet mit vorrömischen Getränken sowie Speisen. Alle kleinen Gäste können in der Kinderwerkstatt das Spinnen auf selbstgefertigten Handspindeln ausprobieren.
Am Lehrpfad Hohe Birga gibt es um 15 und um 17 Uhr Führungen – Treffpunkt ist beim Rätermuseum.

Das Rätermuseum im Dorfzentrum Birgitz ist ab sofort an den Wochenenden wieder geöffnet.
Den Lehrpfad Hohe Birga mit seinen Ausgrabungsstätten sollte man unbedingt selbst besichtigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen