Schuhbidu: Neue CD der „Hoameligen“

"Die Hoameligen" präsentieren auf ihrer neuen CD Klassikern aus dem weiten Feld der Unterhaltungsmusik.
2Bilder
  • "Die Hoameligen" präsentieren auf ihrer neuen CD Klassikern aus dem weiten Feld der Unterhaltungsmusik.
  • Foto: Stefan Neururer
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Nach ihrem ersten Abstecher in die Musik des AcousticPopJazz (CD „All about“) legen Claudia Heis sowie die Schwestern Barbara Schreier und Karoline Kostner nun einen neuen Tonträger vor: Mit „Schuhbidu“ widmet sich das Trio mit charmantem Augenaufschlag und neckischem Augenzwinkern gleichermaßen Klassikern aus dem weiten Feld der Unterhaltungsmusik.

Neue Qualitäten

Die reduzierte Besetzung mit Geige, Harfe und Kontrabass lässt in so manchem Song neue Qualitäten entdecken. Alleinstellungsmerkmal hat auch der homogene dreistimmige Gesang und die durchwegs eigenen Arrangements. Neu ist, dass auch Eigenkompositionen mit einer leichten Brise Ironie das Album bereichert. Mit einem intuitiven Feingefühl für unterschiedliche Stilrichtungen schaffen die Musikerinnen auf dem schmalen Grat zwischen Kommerz, Kunst und Volkskultur ein charakteristisches und stimmiges Ganzes. Inhaltlich spannen die drei Musikerinnen dabei einen Bogen von feinsinnig-witzig bis ernsthaft-innig. Klassiker wie Udo Jürgens`„Immer wieder geht die Sonne auf“ klingen demnach genauso selbstverständlich wie „Lady Madonna“ von den Beatles.

CD-Präsentation

"Die Hoameligen" bilden seit 2001 Volksmusiktrio, das sich vor allem der authentischen alpenländischen Volksmusik widmet. Mittlerweile leben die drei Vollblutmusikerinnen auch ihre Leidenschaft für Standards der Unterhaltungsmusik sehr erfolgreich auf der Bühne und in allen einschlägigen TV-Formaten aus.
Am Freitag, dem 5. Oktober wird die aktuelle CD erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Kulturverein Hatting lädt dazu bei freiem Eintritt mit Beginn um 20 Uhr in den örtlichen Gemeindesaal.

"Die Hoameligen" präsentieren auf ihrer neuen CD Klassikern aus dem weiten Feld der Unterhaltungsmusik.
Unverkennbar: Barbara Schreier, Karoline Kostner und Claudia Heis sind "Die Hoameligen"
Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen