"Voices" erklangen beim Chortreffen in Tschechien

Neben den Auftritten fanden die Chormitglieder auch Zeit für Stadtbesichtigungen – so wie hier in Krumau.
  • Neben den Auftritten fanden die Chormitglieder auch Zeit für Stadtbesichtigungen – so wie hier in Krumau.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Budweis ist weltbekannt für sein Bier. Aber auch die Musik wird in dieser Stadt besonders gepflegt. Bereits zum 11. Mal wurde Ende Mai die „Cantate Budweis“ veranstaltet – ein internationales Chortreffen, bei dem der musikalische und freundschaftliche Austausch an vorderster Stelle stehen.
"Voices – Chorgemeinschaften Oberperfuss" vertrat Österreich würdevoll und behauptete sich mit einem vielfältigen Repertoire. In der Kammerphilharmonie in Budweis und in der ehemaligen Winterreitschule in Krumau, heute ein herrlicher Konzertsaal, präsentierte der Tiroler Chor Schlager wie „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens, Hits wie „Mambo“ von Herbert Grönemayer, Gospels und Popsongs von Xavier Naidoo oder Sinead O’Connor. Dazu kamen spontane Auftritte in den beiden mittelalterlichen Altstädten, die von den Passantinnen und Passanten ebenso mit großem Applaus gewürdigt wurden.
Bereichernde Begegnungen, neue internationale Kontakte und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm machten das Chortreffen in Südböhmen zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Nächstes Jahr feiert Voices sein 30-jähriges Bestehen. Eine Jubiläumsveranstaltung ist in Planung. Neuzugänge sind jederzeit willkommen! Kontakt: voices.oberperfuss@gmail.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen