Zwei Stadel in Kranebitten im Vollbrand

GROSSBRAND in Innsbruck im Kranebitten stand ein Stallgebäude in Vollbrand.
Im Einsatz standen 4 Freiwillige Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr sowie Rettung und Polizei.
Laut ersten Infos gibt es keine Verletzten. Diese Infos sind noch nicht Bestätigt!
Weitere Infos Polizei
  • GROSSBRAND in Innsbruck im Kranebitten stand ein Stallgebäude in Vollbrand.
    Im Einsatz standen 4 Freiwillige Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr sowie Rettung und Polizei.
    Laut ersten Infos gibt es keine Verletzten. Diese Infos sind noch nicht Bestätigt!
    Weitere Infos Polizei
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Am 27.04.2018 kurz nach Mitternacht gerieten in Innsbruck aus bisher unbekannter Ursache zwei Stadel in Brand. Die BFW Innsbruck sowie die FFW Hötting, Wilten, Amras und Völs mit insgesamt ca 100 Mann konnten den Vollbrand nach ca einer Stunde eindämmen, mussten den Einsatz jedoch aufgrund immer wieder aufflammender Glutnester weiterführen. Erhebungen zur Brandursache und der Schadenshöhe können erst nach Freigabe des Gebäudes durch die Baupolizei im Laufe des 27.04.2018 erfolgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen