Grüne in Natters: "Denke global – agiere lokal"

Siegfried Portugaller (2. von links) und Ursula Perle vom den Natterer Grünen überbrachten 76 VVT-Tageskarten, die durch eine Spendenaktion für die 76 Männer im Flüchtlingsheim in Götzens gekauft werden konnnten.
„Vielen, vielen  Dank nach Natters! Jetzt
  • Siegfried Portugaller (2. von links) und Ursula Perle vom den Natterer Grünen überbrachten 76 VVT-Tageskarten, die durch eine Spendenaktion für die 76 Männer im Flüchtlingsheim in Götzens gekauft werden konnnten.
    „Vielen, vielen Dank nach Natters! Jetzt
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

„Wir möchten uns für GRÜNE Ideale nach der Devise 'Denke global – agiere lokal' in Natters positiv und kooperativ einbringen", kündigt Spitzenkandidatin Ursula Perle die Kandidatur der Liste bei den Gemeinderatswahl 2016 an. "Wir möchten im Gemeinderat dazu beitragen, dass sich Natters zu einer traditionsreichen, aber auch offenen und zukunftsorientierten Vorzeigemeinde entwickelt. Die bestehenden ÖVP-nahen Konstellationen im Natterer Gemeinderat sollen endlich ins Wanken gebracht werden“, so Ursula Perle weiter.

Grüne Ziele

Diese Ziele stehen auf der Prioritätenliste der Natterer Grünen:
* Transparenz in der Gemeindepolitik
* Endgültiger Schutz der Kalkkögel durch die Schaffung des „Naturparks Kalkkögel“
* Positionierung als umweltpolitische, aktive e5-Gemeinde
* Sicherer Radweg nach Innsbruck
* Verbesserung der Verkehrssituation am Dorfplatz
Außerdem wollen Grünen festgehalten wissen, dass sie Solidarität für Flüchtlinge leben. Weiters werden Beteiligungsmöglichkeiten für BürgerInnnen – beispielsweise durch einen überparteilichen Kulturausschuss – gefordert.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.