Konzert
La Chanson - Französischer Liederabend

4Bilder

Der Kulturkreis Völs lädt ein zum

KONZERT

La Chanson
Französischer Liederabend

Duo Vagabunt – Nathalie Boissy und Harald Pröckl

Freitag, 21.01.2022
Veranstaltungszentrum Blaike
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: ab 19:00 Uhr
Bitte kommen sie rechtzeitig (wegen des Zeitaufwand aufgrund der Covid Regeln)

€ 12 Mitglieder
€ 15 Nichtmitglieder

Französische Chansons begleitet von einem Akkordeon – Ohrwürmer aus Frankreich.
Von klassisch bis frivol, Melodien von berühmten Komponisten und Interpreten (Charles Trenet, Yve Montand, Gilbert Becaud und selbstverständlich Edith Piaf). Ein Treffen der Giganten aber vor allem ein Programm zum Verwöhnen und Genießen, präsentiert mit Charme und Leichtigkeit von der Sängerin Nathalie Boissy und dem Akkordeonisten Harald Pröckl.

Nathalie Boissy, Sängerin, Gesangspädagogin, ist gebürtige Französin, studierte Gesang in Frankreich und den USA. Gleich nach ihrem Studium wurde sie ans Landestheater Linz engagiert. Anschließend gehörte sie bis 2007 zum Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München. Zahlreiche Gastspiele und Konzerte führten sie zu den Festspielen von Bad Ischl, Mörbisch, Bregenz und durch ganz Europa. Seit September 2009 wohnt sie mit ihrer Familie in Innsbruck.

Harald Pröckl entdeckte als Jugendlicher die zeitgenössische Musik. Nach dem Abitur folgte das Akkordeonstudium am Konservatorium in Trossingen, danach bei Ivan Koval, Christian Muthspiel, Vinko Globokar, Stefan Hussong u. a.; 1990 zog er nach Tirol und führte am Landeskonservatorium in Innsbruck das Fach Akkordeon ein, unterrichtet im Tiroler Musikschulwerk, leitet seit 2007 das TENM (Tiroler Ensemble für Neue Musik). Es folgten Solokonzerte, Kammermusik, Musik zu Lesungen und Theatern in vielen Ländern Europas, Israel, Brasilien, USA und Japan.

In Zusammenarbeit mit dem Institut „franco-tyrolien d’Innsbruck“.

Bitte beachten Sie die gültigen Covid Regeln
Bitte 2 G Nachweis und Ausweisdokument und FFP2 Maske mitbringen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen