Axams: Offroad im Elektromodus!

Herausforderung für Profis – hat noch jemand Fragen betreffend der Leistungskapazität?
44Bilder
  • Herausforderung für Profis – hat noch jemand Fragen betreffend der Leistungskapazität?
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Motocross-Action in allen Facetten in Axams – das bedeutet heulende Motoren, Benzingeruch und Abgaswolken! Richtig? Falsch! Oder besser: Teilweise falsch! In der "Offroad Arena X" in Axams (unweit des Gewerbeparks in Nachbarschaft der Deponie) hat Robert Schweighofer ein Areal aus dem Boden gestampft, dass alle Vorzüge der Offroad-Piste mit den Vorteilen der Elektrotechnologie vereint! Klartext: Der gesamte Fuhrpark verfügt über Elektromotoren, die zwar für Vollgas, Action und Spaß garantieren, aber keinen Lärm produzieren oder Schadstoffe ausstoßen. "Es war ein großes Ziel, mit elektrobetriebenen Motocross-Bikes, dem Ziesel und abgasarmen Baggern ein Bewusstsein für einen respektvollen Umgang mit der Natur zu schaffen," so der Initiator, der gemeinsam mit Motocross-Legende Heinz Kinigadner und Hotelier Mario Gerber (Kooperationspartner & WKO Spartenvertreter für Tourismus- & Freizeitwirtschaft)
 das Unterhaltungsareal präsentierte.

Zukunftsprogramm

Der Zillertaler Ex-Motocrosser, der als KTM-Sportmanager tätig ist, zeigt sich vom Konzept überzeugt: "Das ist ein hervorragende Alternative für alle, die in Gebieten fahren, die keinen Lärm vertragen. Freilich ist das Fehlen des Motorsounds gewöhnungsbedürftig – aber wer das selbst probiert hat, wird begeistert sein."
Mario Gerber fungiert mit seinem Hotelimperium im Kühtai (http://www.gerberhotels.com) als Kooperationspartner, der die Winterkomponente abdecken soll. Im Wintersportressort kommen bereits die Ziesel als Attraktion für Touristen und Einheimische zum Einsatz – künftig soll dies verstärkt beworben werden.

Adreanalin pur

In der "Offroad Arena X" kommen sowohl Anfänger als auch Profis voll auf ihre Kosten. Was die Elektro-Motocrossbikes leisten, kann man sich am besten in der beigefügten Bildergalerie anschauen. Robert Schweighofer und sein Team demonstrierten anschaulich, das hier Nervenkitzel und Adrenalin pur geboten werden. Bis potentielle Motocrosser über Felsen, durch Steilkurven oder sogar den "Mini-Erzberg" hinaufheizen können, braucht es schon etwas Routine. Diese kann man sich aber hier erwerben, bestätigt Robert Schweighofer: "Mit der Schutzkleidung, die von uns gestellt wird und der detaillierten Einführung der Mitarbeiter vor dem Start wird das Fahren auch für Anfänger ohne Führerschein möglich. Kinder fahren getrennt von den Erwachsenen, damit auch wirklich nichts passieren kann. So wird Freizeitspaß für die ganze Familie garantiert."

Ziesel und Bagger

Wer sich für die Zweiradalternative im Gelände interessiert, kommt am Ziesel nicht vorbei! Das futuristische Raupenfahrzeug düst mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h durch die Landschaft und bietet ein unvergleichliches Erlebnis.
Darüber hinaus gibt es auch noch ein Highlight für alle, die (Erd-)Berge versetzen wollen. An Bord des 6,5-Tonnen-Schaufelbaggers wird sich für einige ein Kindheitstraum erfüllen. Man sitzt auch hier selbst am Steuer und genießt – natürlich unter fachkundiger Aufsicht – die Power dieses High-Tech-Geräts.
Der Lokalaugenschein macht sicher: Robert Schweighofer und seinem Team ist eine Kombination gelungen, die weltweit einzigartig ist. Motocrossbikes, Ziesel und Bagger, die im Einklang mit der Natur stehen, gibt es sonst nirgends. Ab 1. juli steht die "Offroad Arena X" in Axams allen, die von Benzinbrüdern und -schwestern zu Elektrofans mutieren wollen, offfen!

Mehr Infos: https://www.arena-x.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen