Elias Medwed
Birgitz ehrte den Juniorenweltmeister

Juniorenweltmeister Elias Medwed, flankiert von Bgm. Markus Haid (li.) und Sportausschussobmann Georg Haid
4Bilder
  • Juniorenweltmeister Elias Medwed, flankiert von Bgm. Markus Haid (li.) und Sportausschussobmann Georg Haid
  • Foto: Gemeinde Birgitz
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Elias Medwed feierte in der abgelaufenen Skisprung-Saison mit dem Weltmeistertitel im Teamspringen der Junioren in Lahti einen herausragenden Erfolg. Die Gemeinde Birgitz gratulierte dem sportlichen Aushängeschild!

Bürgermeister Markus Haid und Sportausschussobmann Georg Haid überreichten ein Präsent der Gemeinde. "Neben Manuel Fettner ist Elias Medwed ein weiterer ÖSV-Adler, der unserer Gemeinde Flügel verleiht", zeigte sich der "Skisprung-Bürgermeister" rhetorisch in Hochform. Sportlich in Hochform präsentierte sich Elias sowohl mit Spitzenleistungen im Continental-Cup als auch bei der Juniorenweltmeisterschaft. Nach einer erstklassigen Platzierung im Einzelbewerb holte sich der "Jungadler" zusammen mit seinen Mannschaftskollegen die Goldmedaille im Teambewerb. Ein Weltcupeisatz war die sportliche Belohnung für die Spitzenleistungen des Birgitzer Talents.

Elias mit seinen stolzen Eltern Petra und Harald Medwed
  • Elias mit seinen stolzen Eltern Petra und Harald Medwed
  • Foto: Gemeinde Birgitz
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Ausgezeichneter Schüler

Elias Medwed zeigt sich nicht nur den sportlichen, sondern auch den schulischen Herausforderungen im Skigymnasium Stams gewachsen. "Heuer möchte ich die Schule mit der Matura abschließen – und danach gilt die volle Konzentration der Sportkarriere", nennt der Skispringer seine Ziele für die nächste Zukunft. Stolz zeigten sich nicht nur die Gemeindevertreter (die sich Gerüchten zufolge bereits auf kommende Ehrungen vorbereiten), sondern auch die Eltern Petra und Harald Medwed sowie Bruder Lukas, die Elisas auf seinem Weg im Spitzensport nach Kräften unterstützen.

Lesen Sie dazu auch diesen Bericht:

GOLD für Elias Medwed aus Birgitz
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen