Kematen schlägt sich gegen Feyenoord beachtlich!

43Bilder

Gegen solche Kaliber wie Feyenoord Rotterdam – dem vierten der holländischen Eredevise in der abgelaufenen Saison – gab es für den Tirolerligisten SV Bäcker Ruetz Kematen wohl nur ein Ziel: Ein "Zweistelliger" muss vermieden werden! Und wenn es denn gelingen sollte, in einer Partie, in der gelegentlicher Ballbesitz über mehrere Stationen keineswegs selbstverständlich ist, gilt ein erzieltes Tor als toller Erfolg!
Beide Ziele wurden von den Blues heute abend erreicht: Beim Stand von 0:8 glückte "Heimkehrer" Oliver Kuen in der 85. Minute der Ehrentreffer!
Freilich packten auch die Holländer in diesem Trainingsspiel nicht alles aus, was sie an Leistungsvermögen im Karton haben. Es gab aber auch zahlreiche rasante Spielszenen, in denen der Klassenunterschied sichtbar wurde. Die Kemater trotzten dem übermächtigen Gegner aber nach Kräften und hielten sich vor allem in der ersten Halbzeit mit nur drei Gegentreffern überaus beachtlich. In der zweiten Hälfte verschärften die Holländer das Tempo und zogen auf 8:0 davon, ehe wie erwähnt der "Strafraumkobra" der umjubelte Ehrentreffer gelang.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.