Sechs Dukic-Tore
Schützenfest der Götzner gegen den FC Stubai!

Sechs Volltreffer standen bei Robert Dukic zu Buche – der Götzner ist damit der Top-Goalgetter der Gebietsliga.
3Bilder
  • Sechs Volltreffer standen bei Robert Dukic zu Buche – der Götzner ist damit der Top-Goalgetter der Gebietsliga.
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Keine Frage: Wenn Mannschaften aus dem Tabellenkeller der Gebietsliga West im Prolicht- Stadion zu Götzens antreten müssen, dann breiten sich die Sorgenfalten auf der Stirn bereits bei der Anreise aus!

Warum das so ist, wurde am Samstag einmal mehr unter Beweis gestellt. Der Tabellenletzte FC Stubai war von Beginn an mit der Aufgabe, dem SV Raiba Götzens Paroli bieten zu müssen, völlig überfordert. Noch dazu hatte Goalgetter Robert Dukic die Schussstiefel ausgepackt und zeigte sich in Torlaune. Unter dem Strich standen ein 9:0-Triumph der Götzner, sechs Dukic-Volltreffer mittels Doppel-Hattrick, zwei Tore von Co-Torjäger Manuel Weichselbrauch (zusammen haben die beiden 24 von 31 Treffern erzielt) und ein Volltreffer von Verteidiger Patrick Pittracher. Robert Dukic hat die Führung in der Gebietsliga-Torschützenliste übernommen. Der FC Stubai konnte sich nur über eines freuen: Es gab keinen "doppelstelligen Schraufn"!
In derselben Liga hält auch die Spielgemeinschaft Axams/Grinzens den Spaßfaktor auf einem hohen Level. Die SPG trotzte dem Tabellenzweiten aus Längenfeld beim 2:2-Remis einen Punkt ab und liegt damit weiterhin voll auf Kurs.

2 Siege, 1 Niederlage

... gab es in der Hypo Tirol Liga. Der FC Koch Türen Natters setzte seinen Siegezug der vergangenen Wochen fort und siegte gegen die Union mit 2:1. Der SV Völs zeigte sich von der empfindlichen Niederlage in der Vorwoche in Natters bestens erholt und holte sich beim starken Tabellenfünften Kundl mit einem 1:0-Sieg alle drei Punkte. Nicht so gut ging es dem Tabellendriten SV Bäcker Ruetz Kematen, der sich gegen Verfolger Kirchbichl im eigenen Stadion mit 2:4 geschlagen geben musste und mit den Unterländern die Plätze tauschte.

Starke Zweitklässler

In der Landesliga gab es für den SV Beton Weber Oberperfuss beim Tabellenzweiten in Absam nichts zu holen. Die Oberperfer gingen mit 1:5 unter uns mussten den Gastgebern, die heuer offensichtliche Aufsiegsambitionen hegen, alle Punkte überlassen.
Der FC Sellraintal hatte hingegen in der 1. Klasse Grund zur Freude. Gegen Prutz/Serfaus zeigten sich die Sellrainer wieder einmal von ihrer besten Seite und siegten mit 3:0.
Viel Freude bereiten derzeit die beiden Teams in der 2. Klasse Mitte. Der FC Koch Türen Natters Ib marschiert weiterhin an der Tabellenspitze und ließ sich auch von der Ib-Auswahl des IAC nicht beirren. Mit 5:1 fiel der Sieg deutlich aus – und die momentane Stärke wurde eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Auch die zweite Mannschaft des SV Völs wird immer besser. In den Vorjahren meist noch weit unten in der Tabelle angesiedelt, eilen die "jungen Völser" von Sieg zu Sieg. Mit dem 3:1-Erfolg in Matrei gelang erstmals nach langer Zeit der Vorstoß auf den dritten Platz.

Ergebnisse:

Hypo Tirol Liga:
Kundl – Völs I 0:1 (0:0)
Tor: Lanziner
Natters I – Union 2:1 (1:0)
Tore: Pfurtscheller, Oberhofer
Kematen – Kirchbichl 2:4 (1:2)
Tore: M. Plattner (2)

Landesliga West:
Absam – Oberperfuss 5:1 (2:0)
Tor: C. Mersa

Gebietsliga West:
Längenfeld – SPG Ax./Gr. 2:2 (2:1)
Tore: S. Madersbacher
Götzens – FC Stubai 9.0 (5:0)
Tore: Dukic (6), Weichselbraun (2), P. Pittracher

1. Klasse West:
Prutz/S. – Sellraintal 0:3 (0:1)
Tore: E. Schlögl (2), Eigentor

2. Klasse Mitte:
Natters Ib – IAC 5:1 (1:0)
Tore: Rief (2), Liener, Gasser, Lackner
Matrei Ib – Völs Ib 0:3 (0:0)
Tore: Spiessberger-Eichhorn (2), Akburu

Anpfiff:

Hypo Tirol Liga:
Mils (14.) – Kematen (4.)
Sa., 19.10., 15 Uhr, Mils
Wattens (2.) – Völs I (12.)
So., 20.10., 11 Uhr, Wattens
Ebbs (8.) – Natters I (10.)
So., 20.10., 16 Uhr, Ebbs

Landesliga West:
Oberperfuss (10.) – Matrei (14.)
Sa., 19.10., 15.30 Uhr, Oberperfuss

Gebietsliga West:
Spielgemeinschaft Axams/Grinzens (4.) – Zirl Ib (12.)
Fr., 18.10., 18.30 Uhr, Axams
Stams (8.) – Götzens (4.)
Fr., 18.10., 19.45 Uhr, Stams

1. Klasse West:
Sellraintal (9.) – Seefeld Ib (12.)
Sa., 19.10., 16 Uhr, Sellrain

2. Klasse Mitte:
Matrei Ib (9.) – Natters Ib (1.)
Fr., 18.10., 19.30 Uhr, Matrei
Thaur Ib (10.) – Völs Ib (3.)
Sa., 19.10., 14.45 Uhr, Thaur
Sa., 19.10., 14.45 Uhr, Thaur

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.