Start frei für die Weltelite im Bob und Skeleton

Christina Hengster will auf ihrer Heimbahn unter den Top-ten fahren!
  • Christina Hengster will auf ihrer Heimbahn unter den Top-ten fahren!
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Vom 17.–19. Jänner 2014 gastiert der Viessmann FIBT Bob & Skeleton Weltcupzirkus in Innsbruck-Igls. Im Damenbobbewerb geht Christina Hengster aus Axams ins Rennen. Wir baten zum Kurzinterview:
BB: Deine Ziele und Erwartungen für den Heimweltcup?
Hengster: Gerade beim Heimweltcup vor den eigenen Fans will man aufzeigen und eine Spitzenleistung erbringen. Ein Top-10-Platz wäre schön - je weiter vorne desto besser. Aber wir wollen das Rennen auch genießen und uns nicht zu sehr unter Druck setzen.
BB: Aber es ist ein ganz besonderes Rennen?
Hengster: Die Atmosphäre und das Gefühl, daheim zu sein, ist etwas ganz Besonderes. Meine Fans und Freunde sind vor Ort und man kann den eigenen Leuten den Bobsport ganz nahe bringen.
BB: Liegt dir die Heimbahn in Igls?
Hengster: Ich mag die Bahn in Igls sehr gerne und konnte dort meine besten Rennen überhaupt fahren. Die Bahn gehört allerdings nicht zu den technisch anspruchsvollen Bahnen. Somit ist der Heimvorteil nicht ganz so groß.
BB: Deine Wünsche für diesen Event?
Hengster: Viele Freunde und Fans an der Bahn, die mit uns mitfiebern und für eine großartige Stimmung sorgen.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.