SchuWiDu
NMS Kematen: Da rockte die Turnhalle

WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker startete mit der Bohrmaschine unter fachkundiger Anleitung von Dach+Fach-Chef Karl-Heinz Eppacher voll durch!
4Bilder
  • WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker startete mit der Bohrmaschine unter fachkundiger Anleitung von Dach+Fach-Chef Karl-Heinz Eppacher voll durch!
  • Foto: Julian Angerer
  • hochgeladen von Manfred Hassl

SchuWiDu – was wie ein Zauberwort klingt, soll Schülerinnen und Schüler wieder zur Lehre animieren.

„Da rockte die Turnhalle“, freute sich Direktor Herbert Beiler über die gelungene Veranstaltung „Schule, Wirtschaft & Du“, kurz „SchuWiDu“. Bei der ersten Berufsmesse in der NMS Kematen konnten 15 regionale Aussteller nicht nur ihren Betrieb, sondern auch die verschiedensten Lehrberufe vorstellen.

Großer Anklang

„Ich bin begeistert, welchen großen Anklang die Veranstaltung bei den Ausbildungsbetrieben und SchülerInnen gefunden hatte“, so Beiler. „Der Fachkräftemangel ist leider ein Stichwort unserer Zeit, welches wir aber künftig nicht mehr hören wollen. Genau mit solchen Formaten können wir die Helden von morgen aktiv für den Lehrberuf begeistern und ihnen die heimische Wirtschaft näherbringen“, ist die Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Anneliese Junker überzeugt. „Mit einer Lehre stehen den jungen Leuten heutzutage alle Wege offen. Besonders die vielen regionalen Betriebe, die sich hier präsentieren, sprechen für den starken Wirtschaftsstandort den wir in unserer Region haben“, ist der Kemater Bürgermeister Rudolf Häusler sicher.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen