Gewerbepark Nord
Übergabe des "Tirol Center Kematen"

So wie auf dieser Visualisierung wird sich das Tirol Center Kematen präsentieren.
3Bilder
  • So wie auf dieser Visualisierung wird sich das Tirol Center Kematen präsentieren.
  • Foto: Baupuls
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Am 25.09.2020 wird das Bürogebäude des Tirol Center Kematen im kleinen Kreise an die MieterInnen übergeben. Die Bauherren Marsoner freuen sich über die Fertigstellung der ersten Baustufe dieses sehr gelungenen Projektes.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kematen war die Realisierung ein voller Erfolg. Die Planung sowie die Bauleitung liegt in den bewährten Händen der Firma Baupuls.
Auf dem Gelände befindet sich neben dem Business Hotel Edelmanns ein Gastrobereich mit angrenzender Werkstatt, das Bürogebäude sowie diverse Hallenflächen. Insgesamt wurden in der ersten Baustufe ca. 22.500 m² bebaut und laut Mietstand August 2020 sind 135 Arbeitsplätze im Tirol Center Kematen angesiedelt.

Individuellen Bedürfnisse der Mieter

Beim Tirol Center Kematen handelt sich um mehr als nur um ein einfaches Gewerbegebiet. Die Räumlichkeiten werden für die individuellen Bedürfnisse der Mieter entsprechend umgesetzt. Diese wurden somit von Anfang an in die Gestaltung der Räumlichkeiten miteinbezogen. Die Bauherren Marsoner setzen auf langjährige Partnerschaften, daher werden die Mietverträge in der Regel auf eine Dauer von zumindest 10 Jahren abgeschlossen. Zusätzlich haben die eingemieteten Firmen die Möglichkeit eines perfekten Werbeauftrittes: Die jeweiligen Firmenlogos können auf der nördlichen Werbeblende Richtung Autobahn angebracht werden.

Im Vordergrund ist das neue Hotel Edelmanns zu sehen.
  • Im Vordergrund ist das neue Hotel Edelmanns zu sehen.
  • Foto: Baupuls
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Gemeinsame Infrastruktur

Dank eines Gastronomiebetriebes besteht die Möglichkeit, direkt im Tirol Center Kematen die Mittagspause zu verbringen. Auf dem Gelände befindet sich weiters das Businesshotel Edelmanns: Geschäftspartner können somit direkt vor Ort übernachten. Dank der großzügigen Seminarräumlichkeiten können diverse Besprechungen ebenfalls im Businesshotel stattfinden.
Um die Nutzung des öffentlichen Verkehrs zu fördern sowie kurze Wege im und um das Tirol Centers Kematen zu ermöglichen ist ein Mobilitätskonzept in Kooperation mit der Gemeinde angedacht: Poolautos und E-Scooter könnten den MieterInnen schon bald zur Verfügung stehen.
Für die MieterInnen, die Kundenparkplätze benötigen sowie den eigenen Pkw bevorzugen, stehen Freistellplätze sowie zukünftig auch Tiefgaragenabstellplätze zur Verfügung.
Um auch die E-Mobilität zu unterstützen, werden im Tirol Center Kematen in Kooperation mit der Firma da emobil genügend E-Ladestationen errichtet.

Regionale und nachhaltige Energieversorgung

Das Tirol Center Kematen trägt einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Umwelt bei. Die Heizung des gesamten Centers erfolgt mittels Grundwasserwärmepumpe. Zusätzlich erfolgt die Stromversorgung teilweise über eine Photovoltaikanlage. Dank den erneuerbaren Energien profitieren die MieterInnen von geringen Betriebskosten.
Das Gebäude und die Räume werden durch modernste Heizungs- und Kühlungsanlagen erwärmt und gekühlt. Im Winter sind somit wohlige Wärme und im Sommer angenehme Kühle garantiert.
Die am Dach installierte Photovoltaikanlage liefert 100 % Ökostrom in alle Räumlichkeiten des
Objektes. Dies ermöglicht nicht nur eine Einsparung bei den Stromkosten, sondern auch einen
enormen Beitrag zum Umweltschutz durch die Senkung der CO2-Emissionen.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen