Umbau
Völs: CYTA auf der Überholspur

Stolz auf den gelungenen Umbau: Eigentümer Stefan Rutter (re.) und Geschäftsführer Erich Pechlaner
47Bilder
  • Stolz auf den gelungenen Umbau: Eigentümer Stefan Rutter (re.) und Geschäftsführer Erich Pechlaner
  • Foto: CYTA
  • hochgeladen von Manfred Hassl

In den vergangenen Wochen wurde im Hauptgebäude der CYTA-Einkaufsstadt vieles erneuert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – oder wie es Geschäftsführer Erich Pechlaner ausdrückt: "Wir sind auf der Überholspur! Danke an alle Kunden, die uns während der Bauphase die Treue gehalten haben!"

Der laufende Umbau ist mit 25 Mio. Euro die größte Investition seit der CYTA-Eröffnung 1993. In Rekordzeit wurden bereits 40 Shops komplett neu gebaut und der Mall – unter der größten Glaskuppel Tirols – ein völlig neues Design gegeben. Erich Pechlaner: „Bei der Gestaltung haben wir uns an der Gemütlichkeit und guten Atmosphäre alter Kaufhäuser orientiert. Viel Holz und warme Farben prägen das neue Erscheinungsbild. Die CYTA ist zu einem Wohnzimmer geworden“.

Zehn neue Shops

Am 5.9. eröffneten zehn neue Shops, u.a. der modernste Müller-Drogeriemarkt Tirols.
Und es geht Schlag auf Schlag weiter! In Kürze kommt L’Osteria. Eigentümer Stefan Rutter: „Darauf sind wir besonders stolz, denn L’Osteria ist das erfolgreichste italienische Restaurantkonzept. Ein Ritterschlag für die CYTA." Die Wintersport Tirol AG der Familie Klier steht bereits hinter dem neuen Intersport in der CYTA. Dieser wird in den nächsten Monaten um ein weiteres, in Tirol einmaliges, Sportkonzept vergrößert.
Dass sich nicht nur die Shops, sondern auch diverse Nebenräume in völlig neuem Design präsentierten, ist Faktum, bestätigt CYTA-Marketingleiterin Susanne Buratti: "Sogar die Toilettenanlagen inklusive Wickelräumen wurden neu gestaltet! Weiters wird die Center-Musik von der Fa. Eartunes gestaltet – das sollte man sich unbedingt anschauen und natürlich anhören!"

CYTA-Familie

Die DNA der Cyta-Familie sind 40 Familienunternehmen und damit fast 50% aller Mieter, die aus dem Großraum Innsbruck kommen. Diese Unternehmerinnen und Unternehmer und deren Mitarbeiter bilden den starken Kern: "Da ist so viel positive Energie, wie ich es noch nirgendwo erlebt habe“, zeigt sich Stefan Rutter begeistert. "Für die bald 1.000 Mitarbeiter haben wir uns etwas Besonderes überlegt. Wir bauen eine in Österreich einzigartige Mitarbeiter-Lounge, vergleichbar mit der VIP-Lounge eines Flughafens, auf mehr als 200 Quadratmeter mit überdachter Terrasse. Damit bieten wir einen extremen Mehrwert, den kein anderes Zentrum in Österreich hat. Und das ist erst der Start des neuen Cyta-Mitarbeiterprogramms. Vieles mehr ist für die Zukunft geplant!"

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen