22.10.2014, 08:22 Uhr

Bücherei Grinzens feiert Jubiläum

Kabarettist Markus Koschuh präsentiert zum Jubiläumsfest ein Kochbuch – Spaßfaktor garantiert! (Foto: Bloch)

... und lädt die ganze Gemeinde zur 10-Jahres-Feier ein!

Seit der Gründung vor zehn Jahren ist die Bücherei Grinzens aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken. In den gemütlichen Räumlichkeiten im 1. Stock des Mehrzweckgebäudes im Ortsteil Neder schätzen große und kleine Leseratten die große Auswahl, die Vielfalt und auch die gemütliche Atmosphäre. Krimifreunde kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie jene, die auf der Suche nach Neuerscheinungen im Sachbuchsektor sind oder Romane lesen wollen, die aktuell auf den Kulturseiten der Zeitungen besprochen werden. Insgesamt verfügt die Bücherei mittlerweile über 4000 Medien, auch Hörbücher, CDs und DVDs zählen dazu, außerdem eine bunte Auswahl an Spielen. Die Kinder- und Jugendliteratur liegt dem Bücherei Team besonders am Herzen. Es ist daher auch kein Zufall, dass das 4.000ste Medium ein Kinderbuch mit dem Titel: „Schwester Clementine macht alle gesund“ ist.

Buchstart

Die Bücherei begleitet die Einwohner von klein auf. In ihrem ersten Lebensjahr bekommen die Kinder eine selbstbedruckte Stofftasche mit Bilderbüchern geschenkt, Schulklubkinder machen dann den „Büchereiführerschein“ und die Volksschulklassen sind regelmäßig in der Bücherei zu Gast. Um noch mehr Kinder zum Lesen zu verleiten, können Volkschulkinder mittlerweile gratis ausleihen. „In den zehn Jahren ist viel Positives für unsere Gemeinde entstanden, daher wollen wir unser Jubiläum mit allen Grinzigern feiern“, sagt Obfrau Burgi Kofler. Am

Freitag, 7. November

werden Schule, Kindergarten und Kinderkrippe Larifari in gewohnter Manier zusammenarbeiten und einen bunten Vormittag für die Kinder gestalten. Neben der Lesung einer Kinderbuchautorin ist die Kreativität der Kinder gefragt. Sie werden ein überdimensionales Buch mit ihren Bildern und ihren Texten gestalten. Zudem wird ein kurzer Film gezeigt, der erklärt, wie ein Buch entsteht. Für die rund 100 Kinder gibt es eine gesunde Jause.

In die Töpfe geschaut

Das Fest für die Erwachsenen findet dann am Samstag, 8. November ab 20 Uhr statt. Bei einer Veranstaltung im Gemeindesaal wird Kabarettist Markus Koschuh („Agrargemein“) erstmals das mit Spannung erwartete Kochbuch der Bücherei in seiner launigen Art präsentieren. Ein Jahr lang haben die Büchereifrauen in den Grinzner Küchen in die Kochtöpfe und Rezepthefte geschaut – so manches Schmankerl findet sich in dem 200 Seiten dicken Buch. Die Volksschulkinder haben Zeichnungen zur Illustration beigesteuert und die Autoren Judith Taschler, Christoph W. Bauer, Bernhard Aichner und Markus Koschuh haben literarische Leckerbissen verfasst. Erste Kostproben aus dem Rezeptbuch werden an diesem Abend bereits kredenzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.