04.02.2018, 18:41 Uhr

Der Joggl lebt – der Völser Fasching auch!

Wenn der Völser Joggl zum Leben erwacht, geht die Fasnacht in die heiße Phase.
Völs: Dorfplatz |

Die Symbolfigur wurde zum Leben erweckt – Huttlerbürgermeister übernahm die Amtsführung!

Pünktlich nach dem Blasiussegen und der Ansprache durch Bgm. Erich Ruetz ist ER wieder auferstanden. Die fünfte Jahreszeit ist somit auch in den Marktgemeinde angebrochen und damit ist der Startschuss für das bunte Treiben des Joggls – der Symbolfigur des Völser Faschings – gefallen. Um diesen Feiertag (der in Völs auch kirchlich gefeiert wird) der Fasnachter anständig zu feiern, wirkten beim Festakt nicht nur die Völser Faschingsgilde unter Obmann Bruno Pertl, sondern auch weitere Vereine mit. Dieses Spektakel ließen sich selbstverständlich viele Ehrengäste nicht entgehen, was wiederum die Ehrentribüne an ihre Belastungsgrenzen führte. Dass Bürgermeister Erich Ruetz sämtliche Rechte und Befugnisse an den per sofort regierenden Huttlerbürgermeister Peter Ties abzugeben hatte, gehört ebenso zur Tradition wie die Symbolfigur des Joggl. Daran konnte weder die Anwesenheit der Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik noch des Sellrainer Ortschefs Georg Dornauer etwas ändern, die ihren kurzfristig entmachteten Amtskollegen mit der Aussicht auf etwas mehr Freizeit in den kommenden Tagen trösteten und dem Fasnachts-Amtsinhaber ihre Referenz erwiesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.