12.07.2017, 21:55 Uhr

Diplomverleihung Sozialbetreuung im Landhaus


Direktorin Mag. Birgit Zauchner mit SOB-Absolvent Diplom-Sozialbetreuer Mark Neuner (Foto: SOB)
75 Diplomandinnen und Diplomanden der SOB-Tirol feierten vor kurzem im großen Saal des Landhauses mit VertreterInnen des Landes, des Trägervereins und mit Systempartnern den Abschluss ihrer Diplomausbildung. Die SOB-Tirol bietet eine umfassende Ausbildung zur Sozialbetreuung in den vier Fachrichtungen Alten-, Behinderten- und Familienarbeit sowie Behindertenbegleitung an. Die AbsolventInnen sind darin geschult, Menschen im Alter, mit einer Beeinträchtigung oder in schwierigen Lebenslagen ganzheitlich, wertschätzend und unterstützend zu begleiten sowie gemeinsam mit ihnen das Leben sinnstiftend zu gestalten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.