16.09.2016, 20:59 Uhr

Eine Reise in das Reich der Renaissancemusik

Wann? 30.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Kultursaal , Birgitz AT
Tenor Wilfried Rogl ist einer der Ausführenden des Konzertes in Birgitz. (Foto: Hammerle-Poder)
Birgitz: Kultursaal | Der "Verein der Musik- und Kulturfreunde Birgitz" lädt am Freitag, den 30. September um 20 Uhr in den Kultursaal Birgitz zu einer kammermusikalischen Rarität. Unter dem Motto „Eine Reise in das Reich der Renaissancemusik“ musizieren die Größen der „Alten Musik“ Wilfried Rogl (Tenor), Ilse Strauß (verschiedene Blockflöten) und Wolfgang Praxmarer (Laute).
Dazu schreibt der Tenor Wilfried Rogl: „Die literarische Welt gedenkt 2016 des großen englischen Dramatikers William Shakespeare, der vor 400 Jahren verstorben ist.
 Zahlreiche seiner Werke nehmen Bezug zu Musik. In einem seiner Sonette 
wird die Geliebte zur Musik, tanzen die geküssten Finger zärtlich auf den 
Tasten. in diesen Texten finden wir zahlreiche, nahezu intime Details zum 
leben am Hof Elisabeths I., an deren Adresse Shakespeare wohl auch einige 
seiner Sonette gerichtet waren. 
Die Komponisten John Dowland – den Shakespeare übrigens in einem 
seiner Sonette namentlich erwähnt – Thomas Morley, Robert Johnson und 
andere haben Musik zu Shakespeares Texten gesetzt und sie in ihren eigenen 
Lied- und Madrigalsammlungen veröffentlicht."
Im Programm werden Stücke, wie „Come again“, Fine knacks for ladies“ von John Dowland, „Amarilli mia bella“ von Giulio Caccini, „It was a lover in his lass“, „What if my mistress“ von Thomas Morley, Instrumentalmusik für Blockflöte und Laute von Jakob van Eyck und Solostücke der oben genannten Komponisten zu hören sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.