18.06.2017, 15:54 Uhr

Erwins Bio-Sonnenblumen am Tag der offenen Herzen

Erwin Seidemann stellt sich mit seinen Bio-Sonnenblumen in den Dienst der guten Sache!

Blumenpark Seidemann beteiligt sich an der von Altbischof Reinhold Stecher eingeführten Aktion!

Der tirolweite „Tag der offenen Herzen“ wurde von Altbischof Reinhold Stecher eingeführt hat und vom "Bischof-Stecher-Gedächtnisverein" unter Obmann peter Jungmann weitergetragen.
Dieser spezielle Aktionstag findet am Freitag, dem 23. Juni statt. Tirolweit beteiligen sich zahlreich Projektpartner mit verschiedensten Aktion, bei denen Spenden für Menschen in Not sowie für Projekte gesammelt werden. Wie hat Bischof Stecher formuliert: „Man fragt nach der Not, nicht nach dem Glaubensbekenntnis!“
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat die Aktion auf vier Tage erweitert: "Wir stellen kostenlos unsere Bio-Sonnenblumen zur Verfügung und jeder, der sich eine Bio-Sonnenblume holt, gibt einen Solidaritäts-Euro – oder auch mehr, wenn man will – den wir 1:1 an den Gedächtnisverein weitergeben!"
Klartext; Alle Spenden, die für Sonnenblumen, die vom 22. bis 25. Juni im Blumenpark in Kematen/Völs oder in der Markthalle über den Ladentisch gehen, werden 1:1 dem Gedächtnisverein weitergeleitet!
Das gesamte Programm zum Aktionstag finden Sie auf http://www.bischof-stecher-verein.at/de/index.php
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.