02.06.2017, 08:54 Uhr

Feinste Blasmusik im Götzner Gemeindezentrum

Beste Blasmusik hat hier Tradition: Die Musikkapelle Götzens unter Kapellmeister Hans Prader (Foto: privat)
„Pirates oft he Caribbean“ oder „Queen Medley“ – da rumorte es im Gemeindezentrum Götzens, wo vor kurzem die Musikkapelle ihr Frühjahrskonzert gab. Freilich ließen es die MusikantInnen unter Kapellmeister Hans Prader nicht dabei bewenden: Im bis auf den letzten Platz besetzten Saal erklangen auch anspruchsvolle Werke wie „Oregon“ von Jacob dé Haan oder „Klingendes Land“ von Sepp Tanzer. Und nicht zuletzt war auch wieder die Jugend am Instrument. Stefanie Zwölfer leitet das Jugendorchester der Musikkapellen Birgitz und Götzens, das für seine Darbietung ebenso mit tosendem Applaus belohnt wurde wie die "große Kapelle."
Benno Abentung ist ein halbes Jahrhundert lang Mitglied bei den Götznern und durfte die verdiente Auszeichnung entgegennehmen. Geehrt wurden auch Stefan Mair (25 Jahre), Wolfgang Zangerl (20 Jahre) und Elisabeth Ruetz (10 Jahre).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.