16.06.2016, 15:01 Uhr

Feuerwehr Mutters: Zwei Einsätze in zwei Stunden!

Brand im Obergeschoss eines Hauses in der Dorfstraße – das hätte schlimme Folgen haben können! (Foto: zeitungsfoto.at)

Gebäudebrand im Ortsinneren – und kurz darauf ein Fahrzeugbrand auf der Mutterer Straße!

Viel zu tun hatte die Feuerwehr Mutters am Mittwochnachmittag: In einem Mehrfamilienhaus mit Büroflächen in der Dorfstraße brach am Balkon ein Brand aus. Vermutlich durch überhitztes Fett auf einem am Balkon stehenden Herd fing die Außenfassade aus Holz Feuer. Einer der Bewohner bemerkte das Feuer frühzeitig und konnte mittels Schaumlöscher wertvolle Arbeit leisten, ehe die Feuerwehren Mutters und Kreith, die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort eintrafen. Die bereits alarmierte Berufsfeuerwehr musste nicht mehr anrücken – das Geschehen war rasch unter Kontrolle.
Faktum: Das schnelle Eingreifen des Hauseigentümers verhinderte in der dicht besiedelten Dorfstraße wohl Schlimmeres!

Fahrzeugbrand

Nur wenige Minuten nach Einrücken ins Gerätehaus gab es den nächsten Alarm: "Fahrzeugbrand auf der L227 Mutterer Straße / Bereich Mutterer Auffahrt." Auch dieser Einsatz fand ein schnelles Ende – die starke Rauchentwicklung resultierte aus einem Motorschaden!

Mehr Infos gibt es im Internet auf http://www.ff-mutters.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.