21.10.2016, 15:34 Uhr

Flitterwochen zu siebt in Birgitz

Klar zu sehen: Hier sind zu viele Personen auf engstem Raum bei den Flitterwöchlern! (Foto: privat)

Neue Komodie der Dorfbühne Birgitz wird ab Samstag, 5. November aufgeführt!

Ein junges, frisch vermähltes Ehepaar verbringt seine Flitterwochen bei Onkel und Tante in den Bergen. Die Neo-Eherfrau wäre zwar lieber ans Meer gefahren, ihr Gatte hat aber schon als Bub jeden Sommer bei seinen Verwandten verbracht. Im Haus gibt es aber nur ein Fremdenzimmer. Als überraschend ein langjähriger Feriengast auftaucht und sich auch noch andere Personen einbringen, werden es "Flitterwochen zu siebt" auf äußerst beengten Raum!
Ob das gutgehen kann, muss man sich an folgenden Terminen selbst ansehen:
Samstag, 5. November (Premiere), Freitag, 11. November, Samstag, 12. November, Freitag, 18. November und Samstag, 19. November, Beginn jeweils um 20 Uhr im Kultursaal Birgitz.
Kartenreservierungen: 0650 33 55 058 (12 bis 20 Uhr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.