19.03.2016, 18:07 Uhr

Großbrand in Innsbruck – Feuerwehr kämpft gegen die Flammen

In Innsbruck wütet derzeit ein Großbrand und hält die Feuerwehren in Atem. Im Stadtteil Wilten steht in unmittelbarer Nachbarschaft des Stift Wilten ein Firmengebäude in Flammen. Die Berufsfeuerwehr Innsbruck sowie alle Stadtfeuerwehren sind ebenso vor Ort wie andere Einsatzkräfte. Die Flammen werden durch den Wind immer wieder angefacht, der auch eine gewaltige Rauchsäule in Richtung Westen treibt. Die Bevölkerung in diesem Bereich wurde bereits aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
20.125
Kurt Dvoran aus Schwechat | 19.03.2016 | 18:18   Melden
38
Norbert Diemert aus Favoriten | 21.03.2016 | 12:06   Melden
49.874
Poldi Lembcke aus Ottakring | 24.03.2016 | 13:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.