11.11.2017, 14:48 Uhr

In Götzens waren die Tuifl los!

Die Götzner Jungtuifl sorgten bei ihrem erstklassigen Auftritt für Angst und Schrecken.
Götzens: Gemeindezentrum |

Einmal Hölle und zurück - Teuflisches Treiben beim Tuifltreffen in Götzens.

Wer beim Anblick von so mancher Krampusslarve Schweißausbrüche und Angstzustände bekommt, der war beim 10. Tuifltreffen in Götzens fehl am Platz. Nicht weniger als 14 Krampussgruppen aus ganz Tirol folgten dem Aufruf von Tuifl-Obmann David Mair. Die teuflischen Gestalten verbreiteten nicht nur Angst und Schrecken, sondern sorgten mit verschiedensten Showelementen ein abwechslungsreiches und fesselndes Programm.

„Tuifl gian“ keine reine Männersache

Dass das „Tuifl gian“ nicht nur der männlichen Spezies vorbehalten ist, zeigten u.a. die Mädels vom Tiroler-Teufelspack aus Völs. Sie stellten eindrucksvoll unter Beweis, dass sie ihren männlichen Gesellen um nichts nachstehen.

Alle, die nach diesem grandiosen Spektakel immer noch nicht genug haben, sollten sich den 05. Dezember 2017 vormerken. Am Krampusstag findet der traditionelle Nikolaus- und Tuiflumzug am Götzner Dorfplatz um 18:30 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.