26.11.2016, 11:50 Uhr

In St. Sigmund wurde „Zamm g’hockt“!

Bgm. Anton Schiffmann mit den JubilarInnen, die in diesem Jahr runde Geburtstage feiern konnten. (Foto: privat)
Es gehört in St. Sigmund im Sellrain zur Tradition, dass Bürgermeister Anton Schiffmann und die GemeinderätInnen einen Nachmittag mit den Seniorinnen und Senioren des Dorfes! Vor kurzem gab es bei kleinen Köstlichkeiten wieder ein "Zammhocken", bei dem in Erinnerungen geschwelgt, aber auch über aktuelle Themen gesprochen wurde.
Es gab aber auch eine Premiere: Erstmals wurde der Seniorennachmittag für eine gemeinsame Geburtstagsgratulation genutzt. Der Bürgermeister gratulierte Hannelore Plattner und Sigmund Winkler zum 70., Gottfried Prantner zum 80. und Notburga Prantner sowie Anton Kainz zum 90. Geburtstag!
Ein Dankeschön gilt noch den freiwilligen HelferInnen bzw. den Gemeindebediensteten für die Organisation und die nette Gestaltung des Nachmittages!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.