26.09.2017, 21:59 Uhr

Musikkapelle Birgitz beim Fest der Europaregion

Die Musikkapelle Birgitz war neben der MK Thaur beim Fest der Europaregion im Trentino mit dabei! (Foto: privat)

Die MusikantInnen waren Teil eines bunten Programms beim Euregio-Fest in Pergine!

Mehrere tausend BesucherInnen feierten vor kurzem das Fest der Europaregionen in Pergine Valsugana im Trentino. Die Musikkapelle Birgitz hatte vor kurzem auf Einladung des Landes Tirol  die Ehre, gemeinsam mit der Musikkapelle Thaur Nordtirol bei diesem Fest zu vertreten. Nach einem halbstündigen Marsch durch die Innenstadt von Pergine kamen die MusikantInnen zum Festplatz, wo der Festakt stattfand. Nach Ansprachen von LH Günther Platter, Südtirols LH Arno Kompatscher, Trentinos LH Ugo Rossi und Pergines BM startete das Euregio-Fest.
Musikalisch wie auch kulinarisch ging es hoch her. Ganz im Mittelpunkt stand das gegenseitige Kennenlernen und der gemeinsame Austausch der Bevölkerung. Damit die TirolerInnen nicht fehlten, gab es einen kostenlosen Euregio-Zug nach Pergine, der fleißig genutzt wurde. Gleichzeitig ist das Euregio-Fest auch der Abschluss des zweijährigen Trentiner Vorsitzes in der Europaregion.

Viele Projekte

Das Euregio-Fest ist nur eines von vielen Projekten und Veranstaltungen in der Europa-Region. Zum Beispiel das Euregio-Jugendfestival, die Euregio-Akademie oder die Euregio-Sommerwochen, sind Initiativen zur Einbindung der Bevölkerung, wie auch LH Platter begeistert bemerkt. Zudem machte er darauf aufmerksam, was für eine wichtige Stütze die Bevölkerung ist und dass in Zeiten starker Herausforderungen, wie der Flüchtlingskrise, ein Zusammenstehen der Regionen wichtiger denn je geworden ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.