11.10.2016, 17:29 Uhr

Oberperfer Haggenweg ist wieder geöffnet

Diese Bilder sprechen eine deutliche Sprache und belegen, warum der Haggenweg gesperrt werden musste! (Foto: privat)

Wander- und Mountainbikeweg musste aufgrund unstabiler Hangverhältnisse gesperrt werden!

Wegen der großen Niederschlagsmengen im Frühsommer musste der von Wanderern und Mountainbikern gern benutzte Haggenweg nach Stiglreith über längere Zeit gesperrt werden. "Der Bereich Haggen ist ohnehin als sehr vernässter Standort bekannt", so Bürgermeisterin Johanna Obojes-Rubatscher. Nach intensiven Regenfällen im Juni des heurigen Jahres führte der zuständige Bezirksförster einen Lokalaugenschein durch. Dieser stellte fest, dass sich aufgrund des aufgeweichten Bodens der Hang nicht stabilisierte und jederzeit mit einer Hangrutschung zu rechnen sei. Ein unverzüglich verordnetes Betretungs- und Aufenthaltsverbot war die Folge. Die betroffenen Bereiche wurden wöchentlich vom Waldaufseher kontrolliert. Bgm. Obojes-Rubatscher: "Es gingen kleinere Muren und Felsausbrüche ab, darüber hinaus wurden durch den Sturm einige Bäume geworfen. Mit dem trockenen Wetter zu Herbstbeginn hat sich die Lage erfreulicherweise stabilisiert. Nach Abschluss der Aufräumarbeiten konnte der Haggenweg wieder zur Benützung freigegeben werden."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.