27.12.2017, 22:36 Uhr

Silvester auf der Schlickeralm

Silvesterparty mit den 4 Tirolern: Da ist Stimmung und beste Tanzmusik drin ... (Foto: 4 Tiroler)

Special zum Jahreswechsel: 8-Gänge-Menü, Partystimmung und ein gewaltiges Feuerwerk!

Wer das besondere Erlebnis zum Jahreswechsel sucht, sollte am Sonntag, dem 31. Dezember im Alpengasthof Schlickeralm im Stubaital sein. Los geht's bereits bei der Après-Ski-Bar, wo DJ Le Grande für den fetzigen Sound sorgt (Open End!!)!
Ab 19 Uhr wird es dann richtig festlich: Ein Galadinner mit 8 Gängen wartet auf die Gäste (siehe unten). Um 21.30 Uhr startet das Warm up in der "Jochgeierbar" und um 23 Uhr gibt es zur weiteren Stärkung ein kaltes Buffet. Punkt Mitternacht lässt man es richtig krachen – ein riesiges Feuerwerk leitet ins neue Jahr über! Und damit auch Musik und Tanz nicht zu kurz kommen, werden die "4 Tiroler" in bewährter Manier aufspielen.

Das Silvester-Galadinner im Detail:

Obatzter, dazu warmes Laugengebäck

****
Kräftige Tafelspitzbouillon mit hausgemachten Griesnockerl und Schnittlauch

****
Hausgebeiztes Lachscarpaccio auf Tomaten-Rucola-Bouquet an Mango-Limetten-Schaum

****
Hausgemachtes Schoko-Himbeer-Chili Sorbet mit Champagner und frischen Waldbeeren

****
Menü:.
Zartrosa gebratenes Filet vom Angusrind an einer Pfeffer-Cognac-Sauce, Pommes Duchesse und knackigem Junggemüse der Saison

Menü2:
Poschiertes Wolfbarschfilet in Kräuterkruste an Weißweinsud auf leichtem Süßkartoffelstampf und Mandel Brokkoli

****
Duett vom weißen und dunklen Schokomousse, Erdbeercarpaccio, Feigen-Orangen-Chutney und Champagner-Minz es Puma

****
Herzhafte Tiroler Käseplatte an Trauben und hausgemachter Marmelade mit Tiroler Bauernbrot

Reservierungen

Das Schlickeralm-ilvester kann jederzeit gebucht werden – Tischreservierungen nimmt das Personal vor Ort entgegen –selbstverständlich kann eine Reservierung auch unter der Telefonnummer 05225 624 09 vorgenommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.