03.07.2015, 22:25 Uhr

Tag der Jugend beim Bataillonsschützenfest

Die Jungschützen und -marktetenderinnen des Bataillons sorgten für einen tollen Auftakt des Bataillonfestes in Patsch

Die Jungschützen des Bataillons Sonnenburg marschierten zum Auftakt des Festes in Patsch auf!

Das Bataillon Sonnenburg hat heute mit dem "Tag der Jugend" einen glanzvollen Auftakt des Bataillonsfestes in Patsch gefeiert. Die Jungschützen und Jungmarketenderinnen der Bataillonskompanien, Abordnungen anderer Bataillone, die Ehrenkompanie und die Musikkapelle aus Ellbögen, die Schützenkompanie Völs sowie die Musikkapelle aus Fehring/Steiermark waren beim Festakt angetreten.Bataillonskommandant Major Anton Pertl begrüßte unter den Ehrengästen u.a. Landesrätin Beate Palfrader, den Patscher Bürgermeister Andreas Danler und den Viertelkommandant Tirol Mitte, Major Rupert Usel.
Höhepunkt des Festaktes war die Ehrung der erfolgreichen Bataillons-Jungschützen und -marketenderinnen, die erst vor kurzem beim Tiroler Jungschützenschießen in Südtirol sowohl den Landes-Jungschützenkönig (Lukas Strobl aus Aldrans) stellten und auch mit dem Gewinn des Mannschaftstitels für Furore sorgten. LR Beate Palfrader überreichte den erfolgreichen TeilnehmerInnen ein Präsent.
Mit dem gemeinsamen Marsch zum Festzelt samt Defilierung wurde der offizielle Teil des "Tags der Jugend" abgeschlossen. Das Fest geht am Samstag und am Sonntag weiter.

Das weitere Programm:
Samstag, 4. Juli: "Tag der Freunde"
19.30 Uhr: Einzug der Musikkapellen Fehring und Patsch, der Ehrenkompanie Ranggen, den Ehrengästen des Stadt- und Gemeinderates der Partnergemeinde Fehring, der Gastkompanien aus Telfes, Vals, St. Jodok und der Schützenkompanie "Anton von Gasteiger" Villanders/Südtirol am Festplatz
Anschließend Aufführung des Großen Österreichischen Zapfenstreichs

21 Uhr: "Zillertaler Mander" im Festzelt

Sonntag, 5. Juli:
9 Uhr: Aufstellung der Formationen
9.20 Uhr: Empfang der Ehrengäste und Abmarsch zur Feldmesse
10 Uhr: Feierliche Feldmesse mit Standschützen-Gedenken 1915 – 2015; Ansprachen der Ehrengäste; Abmarsch zum Zelt mit Defilee
12.15 Uhr: Frühschoppen mit dem "Patscherkofelklang"
14 Uhr: Tanz und Unterhaltung mit den "Alpenvagabunden"

Der Festplatz liegt im Dorfzentrum von Patsch, das Festzelt befindet sich Richtung Sportplatz – Parkplätze stehen in der Umgebung des Festzeltes zur Verfügung.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.