11.10.2014, 19:49 Uhr

T´ai Chi Chuan in Götzens

(Foto: Ute Sternagel)
Diese Meditation in Bewegung ist im Trubel der heutigen Zeit eine Möglichkeit, zu sich zu kommen und innere Ruhe zu finden. Die ruhigen und fließenden Bewegungen aus der Körpermitte heraus bewirken Entspannung, Zentrierung und Erdung. Es dient der Gesundheit, dem Wohlbefinden und fördert die Eigenwahrnehmung. T´ai Chi Chuan ist darüber hinaus eine Kampfkunst und vermittelt Wesentliches über Konfliktsituationen.
„Das Besondere an unserer Schule ist,“ so Maria Gandler „dass wir ein Zweig einer internationalen Tai Chi Schule sind. LehrerInnen aus Götzens, Schweiz und Großbritannien werden gemeinsam unterrichten und selber lernen. Das macht die Qualität und Lebendigkeit unseres Angebotes aus." (siehe: www.taichifoundation.org).
Vom 24. – 26.10.2014 startet ein neuer Kurs. Es besteht die Möglichkeit am Freitag den 24.10. von 15.00 – 17.00 im Neuwirt Götzens (Kirchplatz) kostenlos an einer Einführung teilzunehmen und sich dann vor Ort für das Wochenende zu entscheiden. Die Kurskosten für das Wochenende betragen 90,-- €. Anschließend trifft sich die Gruppe jeden Donnerstag um 19.00 Uhr in der Volksschule Götzens, um das Gelernte zu vertiefen.
Anmeldungen bei: Maria Gandler, Tel.: 0681 81 101 734.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.