26.01.2018, 18:09 Uhr

Tiroler Empfang für den Bundeskanzler

Beste Laune bei Hptm. Christian Holzknecht, LH Günther Platter, Bgm. Christian Abenthung, BK Sebastian Kurz und MK-Obm. Adi Schiener (v.l.n.r.)

Sebastian Kurz wurde mit einem landesüblichen Empfang willkommen geheißen!

„Mit dieser österreichweit einzigartigen Tradition begrüßt zu werden empfinde ich als große Wertschätzung und Ehre," zeigte sich Bundeskanzler Sebastian Kurz vom landesüblichen Empfang am Landhausplatz in Innsbruck begeistert. LH Günther Platter hieß den Regierungschef mit dem einmaligen Zeremoniell eines landesüblichen Empfangs offiziell in Tirol willkommen. Die Georg-Bucher-Schützenkompanie  Axams unter Hauptmann Christian Holzknecht, die Musikkapelle Axams mit Kapellmeister Rene Sarg und Obmann Adi Schiener, die Fahnenabordnungen der Tiroler Traditionsverbände sowie der Schützenbataillone Innsbruck und Sonnenburg umrahmten den Festakt. Im Anschluss an den offiziellen Teil, zu dem natürlich auch das Schnapsl gehört, durfte der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung die Gratulation des Bundeskanzlers zum schneidigen Auftreten der Vereine entgegennehmen.
Im Vorfeld nutzte der Tiroler Landeshauptmann die Gelegenheit, um mit Bundeskanzler Kurz über wichtige Anliegen Tirols zu sprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.